Birnen Spitzkohl Speck

Spitzkohl mit Speck und Bir­nen ist meine Abwand­lung des nord­deutschen Klas­sik­ers “Bir­nen Bohnen Speck”. Die Idee ist die gle­iche: Viel Gemüse, ein biss­chen salziger Schinken­speck und süße Bir­nen sind ein­fach eine leckere Kom­bi­na­tion.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 klein­er Spitzkohl (ca. 800 g)
  • 200 g Schinken­speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL But­ter
  • 2 Lor­beerblät­ter
  • 1 l Gemüse­brühe
  • 1 EL Apfe­lessig
  • 2 Bir­nen (je 150 bis 200 g)
  • 1 EL Peter­silie (gehackt)
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • 45 Minuten

Zusammenfassung

  • Spitzkohl, Schinken­speck und Zwiebel vor­bere­it­en, anbrat­en
  • Mit Gemüse­brühe köcheln lassen
  • Bir­nen schälen, in Stücke schnei­den, mit Essig zum Kohl geben
  • Abschmeck­en
  • Mit Roggen­brot servieren

Zubereitung

45 Minuten vor dem Servieren

Viertele den Spitzkohl, schnei­de den Strunk her­aus und schnei­de den Kohl quer in 1 bis 2 cm bre­ite Streifen. Wür­fle den Schinken­speck oder schnei­de ihn in Stifte. Wür­fle die Zwiebel fein.

Brate die Speck­wür­fel mit der But­ter in einem großen flachen Topf 2 bis 3 Minuten an. Gib die Zwiebel­wür­fel dazu und lasse sie weit­ere 2 bis 3 Minuten mit brat­en. Dann kom­men die Spitzkohl-Streifen dazu, die Du ein paar Minuten anschwitzen lässt.

20 Minuten vorher

Gib die Lor­beerblät­ter in den Top, gieße mit der Gemüse­brühe auf und bringe alles zum Kochen. Lasse den Kohl etwa 15 Minuten köcheln — oder länger, wenn Du ihn sehr weich magst.

Während der Kohl gart, schälst und entk­ernst Du die Bir­nen, schnei­dest sie in Stücke und gib­st sie mit dem Essig in eine kleine Schüs­sel. Hacke die Peter­silie.

5 Minuten vorher

Wenn der Kohl fer­tig ist, gib­st Du die Bir­nen dazu, schmeckst mit Salz und Pfef­fer und eventuell noch etwas Essig ab und lässt die Bir­nen auf der aus­geschal­teten Herd­plat­te 5 Minuten durchziehen.

Servieren

Verteile den Bir­nen-Spitzkohl-Speck-Ein­topf auf Schalen, gar­niere mit der Peter­silie und serviere Roggen­brot dazu.

Schreibe einen Kommentar