Gefüllte Paprika

Wenn ich keine Zeit zum Ein­kau­fen habe, mache ich gefüllte Paprika. Alle Zuta­ten gibt es auch in Bio­qua­li­tät im guten Super­markt, in dem ich auf dem Heim­weg kurz vor­bei­schaue. Ver­schie­dene Gewürze habe ich immer im Haus, so dass die Fül­lung quasi unend­lich vari­iert wer­den kann.

Für 4 Portionen

  • 4 Paprika (gelb oder rot)
  • 120 g Reis
  • 2 Knob­lauch­ze­hen
  • 1 Scha­lotte
  • 2 TL Thy­mian
  • 1 EL Oli­venöl
  • 500 g Rin­der­hack
  • 1 EL Toma­ten­mark
  • 250 g Toma­ten (pas­siert)
  • 2 bis 3 Stän­gel Minze
  • 120 g Feta
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • 30 Minu­ten Vor­be­rei­tung
  • 30 bis 45 Minu­ten im Ofen

Zusammenfassung

  • Reis kochen, Rin­der­hack anbra­ten
  • Paprika fül­len
  • Im Ofen garen

Tipp

Die Paprika las­sen sich gut am Vor­tag vor­be­rei­ten und müs­sen dann nur noch in den Ofen gescho­ben wer­den. Dadurch ver­län­gert sich die Zeit im Back­ofen auf unge­fähr 60 Minu­ten, weil alles erst wie­der heiß wer­den muss.

Zubereitung

75 Minuten vor dem Servieren

Heize den Back­ofen auf 160°C vor.

Setze den Reis auf und koche ihn gar.

Bereite wäh­rend­des­sen die Fül­lung vor: Würfle Knob­lauch und Scha­lotte fein und dünste sie zusam­men mit 1 TL Thy­mian in 1 EL Oli­venöl an. Gib das Fleisch dazu und brate es unter stän­di­gen Rüh­ren, bis es krü­me­lig ist.

Gib das Toma­ten­mark und unge­fähr zwei Drit­tel der Toma­ten dazu. Lass die Mischung 10 bis 15 Minu­ten köcheln und ver­mi­sche sie dann mit dem gar gekoch­ten Reis.

Würfle den Feta und mische ihn unter die Fleisch-Reis-Mischung.

Zupfe die Blät­ter von der Minze, schneide sie in feine Strei­fen und gib sie in die Fleisch-Reis-Mischung. Schme­cke mit Salz und Pfef­fer ab.

Paprika gelb

Schneide einen Deckel von den Papri­ka­scho­ten ab, ent­ferne Kerne und Zwi­schen­wände und wasche die Scho­ten. Fülle sie mit der Reis-Fleisch-Mischung.

45 Minuten vorher

Ver­dünne die rest­li­chen Toma­ten mit etwas Was­ser oder Gemü­se­brühe und würze mit 1 TL Thy­mian. Bringe die Mischung zum Kochen und schme­cke mit Salz und Pfef­fer ab.

Gieße die Sauce in eine Auf­lauf­form, stelle die gefüll­ten Paprika hin­ein und backe sie im vor­ge­heiz­ten Ofen. Sie brau­chen etwa 30 bis 45 Minu­ten zum gar wer­den. Unge­fähr 10 Minu­ten vor Schluss kannst Du die Tem­pe­ra­tur auf 180 Grad erhö­hen, damit’s braun wird.

Ser­viere die gefüll­ten Paprika mit der Sauce.

Schreibe einen Kommentar