Gnocchi mit Steinpilzen

Endlich gibt es wieder frische Stein­pilze!

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Gnoc­chi (selb­st­gemacht)
  • 400 g Stein­pilze
  • 2 Knoblauchze­hen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Ros­marin
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Sahne
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • 30 Minuten
  • plus ggf. die Zeit für die Zubere­itung der Gnoc­chi

Zusammenfassung

  • Alle Zutat­en vor­bere­it­en
  • Wass­er für die Gnoc­chi auf­set­zen
  • Stein­pilze zubere­it­en
  • Gnoc­chi garen
  • Sofort servieren

Tipp

Selb­st­gemachte Gnoc­chi sind nicht schw­er. Ich habe mich weit­ge­hend an das Rezept aus Roberts lami­acuci­na gehal­ten, aber ein Eigelb und etwas mehr Kartof­fel­stärke ver­wen­det.

Zubereitung

Bei diesem Rezept kommt es darauf an, dass alle Zutat­en vor­bere­it­et sind, bevor Du mit dem eigentlichen Kochen beginnst.

30 Minuten vor dem Servieren

Putze die Stein­pilze, ent­ferne alle trock­e­nen oder matschi­gen Stellen und schnei­de sie in die berühmten mundgerecht­en Stücke.

Schnei­de die Zwiebel in feine Wür­felchen. Hacke den Knoblauch und den Ros­marin sehr fein. Es soll­ten unge­fähr 2 TL gehack­ter Ros­marin entste­hen.

Tipp

Wie Du Ros­marin hackst, ohne dass die Stückchen in der ganzen Küche herum­sprin­gen, habe ich hier schon mal beschrieben.

Set­ze einen Topf mit reich­lich Salzwass­er zum Kochen der Gnoc­chi auf.

10 Minuten vorher

Wenn das Gnoc­chi-Wass­er kocht, stellst Du die Herd­plat­te auf eine niedrige Stufe, so dass es heiß bleibt.

Erhitze das Olivenöl in ein­er großen Pfanne und brate die Stein­pilze mit dem gehack­ten Ros­marin bei stark­er Hitze an. Wenn sie ein biss­chen braun gewor­den sind (was nach zwei bis drei Minuten der Fall ist), gib­st Du Knoblauch und Zwiebeln dazu und brätst noch eine Minute weit­er.

Gib dann die Sahne dazu. Reduziere die Hitze, sobald die Sahne kocht und lass alles miteinan­der leicht köcheln. Schmecke mit Salz und Pfef­fer ab.

Gnocchi
Gnoc­chi

Jet­zt kannst Du die Gnoc­chi ins Wass­er geben und nach Pack­ungsan­weisung garen. Selb­st­gemachte Gnoc­chi brauchen nur eine Minute!

Kurz vor dem Servieren

Fis­che die Gnoc­chi mit einem Schaum­löf­fel aus dem Wass­er, lass’ sie etwas abtropfen und gib sie in die Pfanne zur Pilz-Sahne-Mis­chung. Serviere sofort. Wenn du magst, kannst Du die Stein­pilze noch mit etwas Parme­san oder Pecori­no bestreuen.

Schreibe einen Kommentar