Grüne Bohnen mit Tomaten und Hackfleischbällchen

Um die Ecke von unserem Büro gab es bis vor Kurzen einen türkischen Imbiss, der außer dem üblichen Dönerkram auch ein täglich wechselndes Mittagsangebot hatte. Da gab es immer superleckere türkische Hausmannskost. Leider gibt es den Imbiss nicht mehr und neulich überkam mich die Sehnsucht …

Zutaten für 4 Portionen

Bohnen und Tomaten

  • 500 g Buschbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten (250 g)
  • 2 mittelgroße Kartoffeln (ca. 250 g)
  • 1 frische Tomate
  • 2 TL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund glatte Petersilie

Hackfleischbällchen

  • 500 g Lammhack (ersatzweise Rind)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Zeit

  • 45 bis 60 Minuten
  • davon sind 20 Minuten Arbeitszeit

Zusammenfassung

  • Bohnen in Tomatensud garen
  • Hackfleischbällchen vorbereiten
  • Miteinander gar ziehen lassen

Tipp

Schmeckt auch lauwarm.

Zubereitung

60 Minuten vor dem Servieren

Wasche die Bohnen und schneide die Ende ab. Dabei wirst Du auch merken, ob es „Fäden“ gibt, die Du ggf. auch abziehst. Schneide die Bohnen schräg in ungefähr 2 cm breite Stücke.

Würfle die Zwiebel und den Knoblauch fein und dünste beides in etwas Olivenöl glasig. Gib den Thymian dazu und dünste ihn eine Minute mit – seine aromatischen Bestandteile sind fettlöslich und gehen in das Olivenöl über.

Gib die Bohnen und die Dosentomaten dazu und bringe alles zum Kochen. Reduziere die Hitze, so dass alles nur leicht köchelt.

Lass das Bohnen-Tomaten-Gemisch 35 bis 45 Minuten köcheln. Rühre nicht um, damit die Bohnenstreifen nicht beschädigt werden.

30 Minuten vorher

Schäle die Kartoffeln und schneide sie in mundgerechte Stücke. Gib sie zu den Bohnen und Tomaten in den Topf.

Würze das Hackfleisch mit fein gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer. Forme daraus ungefähr wallnussgroße Bällchen.

20 Minuten vorher

Brate die Hackfleischbällchen in Olivenöl bei starker Hitze zwei Minuten von jeder Seite an.

Zupfe die Blätter von der Petersilie und hacke sie grob. Stelle ein bisschen Petersilie für die Deko zu Seite.

Würfle die rohe Tomate.

Gib die Tomatenstücke und die Petersilie zu den Bohnen in den Topf. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und rühre einmal vorsichtig um. Gib die angebratenen Hackfleischbällchen dazu und lass alles miteinander 10 bis 15 Minuten gar ziehen.

Servieren

Wenn die Bohnen richtig weich sind, verteilst Du alles auf Teller, garnierst mit etwas Petersilie und servierst sofort.