Grüner Spargel mit schwarzem Venere-Reis und Mandelsauce

Schwar­zer Venere-Reis schmeckt kräf­tig-nus­sig und ist nicht nur farb­lich eine wun­der­bare Ergän­zung zu grü­nem Spar­gel. Die Man­dels­auce gibt ein wenig milde Süße zu der ansons­ten recht her­ben Kom­bi­na­tion.

Zutaten für 4 Portionen

Reis

  • 1 Scha­lotte
  • 2 EL But­ter
  • 200 g schwar­zer Venere-Reis
  • 400 ml Gemü­se­brühe
  • Salz, Pfef­fer

Mandelsauce

  • 100 g blan­chierte Man­deln
    • 1 Scha­lotte
    • 2 EL But­ter
    • 375 ml Milch
    • Chili-Flo­cken
    • Salz

    Spargel

    • 500 g grü­ner Spar­gel
    • 3 EL But­ter
    • Salz

    Zeit

    • 45 Minu­ten braucht der schwarze Reis (bis zu 60).
    • In die­ser Zeit schaffst Du locker die Zube­rei­tung der Sauce und des Spar­gels.

    Zusammenfassung

    • Reis garen
    • Man­dels­auce zube­rei­ten
    • Spar­gel bra­ten

    Tipp

    Wenn Du kei­nen Venere-Reis bekom­men kannst: eine Mischung aus Wild­reis und wei­ßem Reis ist auch lecker. Die kriegst Du in fast jedem Super­markt.

    Zubereitung

    45 Minuten vor dem Servieren

    Setze den Reis mit der Gemü­se­brühe zum Kochen auf. Redu­ziere die Hitze, wenn er kocht und lass ihn 35 bis 45 Minu­ten sanft köcheln, bis er gar ist. Schaue unge­fähr alle 15 Minu­ten nach, ob noch genü­gend Flüs­sig­keit vor­han­den ist und gieß bei Bedarf Was­ser nach.

    30 Minuten vorher

    Hacke die Man­deln fein.

    Schneide die Scha­lotte in feine Wür­fel­chen und schwitze sie in 2 EL But­ter an. Sie soll gla­sig, aber nicht braun wer­den. Gib die gehack­ten Man­deln und die Milch dazu, bringe alles zum Kochen und lass‘ die Man­dels­auce bei sehr nied­ri­ger Hitze unge­fähr 30 Minu­ten zie­hen.

    15 Minuten vorher

    Schäle das untere Drit­tel des Spar­gels, falls die Schale dort schon led­rig gewor­den ist. Schneide die Stan­gen in unge­fähr 1 cm lange Stü­cke. Lege die Köpfe bei­seite.

    Schäume 3 EL But­ter in einer gro­ßen Pfanne auf und brate den Spar­gel darin bei mitt­le­rer Hitze gar. Das dau­ert unge­fähr 8 bis 10 Minu­ten. Nach etwa 3 Minu­ten kom­men die Köpfe dazu. Schme­cke mit etwas Salz ab.

    Kurz vor dem Servieren

    Gieße even­tu­ell vor­han­dene über­schüs­sige Flüs­sig­keit von dem Reis ab. Schme­cke die Man­dels­auce mit etwas Salz und einer Prise Chili-Flo­cken ab.

    Richte den Reis in der Tell­er­mitte an, ver­teile den Spar­gel darum und gar­niere mit der Man­dels­auce.

    Quelle

    Aus Hand­buch Sau­cen aus dem Teub­ner-Ver­lag. Anders als der Titel ver­mu­ten lässt mit vie­len Rezep­ten.