Grüner Spargel-Salat mit Erbsen und Edamame

Der Frühsommer markiert den Übergang von der Spargel- zur Erbsensaison: mit etwas Glück bekommst Du noch grünen Spargel und schon frische Erbsen. Aber auch TK-Erbsen sind erlaubt. Vegetarier mögen dazu ein Ei, Veganer lassen es einfach weg.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g grüne Erbsen
  • 100 g Edamame (mit Schale 200 g)
  • 1 Handvoll kräftige Salatblätter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL grober Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. 2 gekochte Eier

Zeit

  • 45 Minuten

Zusammenfassung

  • Alle Gemüse knapp garen und in Eiswasser abschrecken
  • Vinaigrette zubereiten
  • Anrichten und servieren

Tipp

Edamame sind nichts anderes als Sojabohnen in der Schale. Sie sind ein leckerer Snack zum abendlichen Bier. Du kannst auch tiefgekühlte Sojabohnen kaufen, wenn Dein Asia-Laden sie vorrätig hat. Frische habe ich in Deutschland noch nie gefunden.

Grüner Spargel-Salat mit Erbsen und Edamamame

Zubereitung

Die Gemüse garen

Bringe einen Topf mit ungefähr ½ Liter leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Stelle eine Schüssel mit Eiswasser bereit.

Koche die Erbsen 2 bis 3 Minuten ab, fische sie mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser und schrecke sie sofort in dem Eiswasser ab.

Schäle das untere Drittel des Spargels und schneide die Stangen in mundgerechte Stücke. Dämpfe sie über kochendem Wasser in ungefähr 8 bis 10 Minuten gar, so dass sie noch knackig sind. Schrecke die Spargelstücke ebenfalls in Eiswasser ab.

Tipp

Du kannst zum Dämpfen die Kochflüssigkeit von den Erbsen verwenden.

Dämpfe die Edamame 8 bis 10 Minuten und lass sie etwas abkühlen. Pule die Bohnen aus den Schoten und kühle sie ebenfalls in Eiswasser ab.

Fische alle Gemüse aus dem Eiswasser und lass sie gut abtropfen.

Die Vinaigrette zubereiten

Vermische Zitronensaft, Ahornsirup und Senf miteinander. Würze mit ½ TL Salz und rühre so lange weiter, bis das Salz sich aufgelöst hat. Mische dann das Olivenöl ein und verarbeite alles zu einer homogenen Emulsion.

Grüner Spargel-Salat mit Erbsen und Edamamame

Anrichten

Vermische die Gemüse mit der Vinaigrette. Wenn Du magst, kannst Du sie noch eine halbe Stunde ziehen lassen oder sofort servieren.

Richte den Spargel, die Erbsen und die Edamame dekorativ auf den Salatblättern an.