Hähnchenkeulen in Sherry-Knoblauchsauce

Hähnchen, Sherry und Knoblauch sind traditionelle spanische Zutaten. Kombinierst Du sie zu einer Hähnchenpfanne kommt gleich Urlaubsfeeling auf, das Lust auf mehr davon macht.

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 bis 6 Hähnchenkeulen
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 ml trockener Sherry
  • 125 ml Hühnerfond
  • 1 Lorbeerblatt
  • ein paar Stängel Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zeit

  • 45 Minuten, in denen Du nicht besonders viel zu tun hast

Zubehör

  • Mörser

Zusammenfassung

  • Hähnchenkeulen zerteilen
  • Knoblauch anrösten
  • Hähnchenkeulen anbraten
  • Mit Sherry und Hühnerfond garen
  • Knoblauch und Petersilie zu einer Paste verarbeiten, zu den Hähnchenkeulen geben
  • Fertig garen und heiß servieren

Tipp

Wenn Du’s ein bisschen kräftiger magst, kannst Du das Fleisch mit Paprikapulver würzen.

Zubereitung

45 Minuten vor dem Servieren

Teile die Hähnchenkeulen in Ober- und Unterschenkel.

Röste die Knoblauchzehen mit Schale in dem sehr heißen Olivenöl an. Es dauert zwei bis drei Minuten, bis sie gebräunt sind und anfangen zu duften. Nimm sie aus der Pfanne und lass sie abkühlen.

Brate die zerteilten Hähnchenkeulen auf der Hautseite in dem Knoblauchöl an. Nach ungefähr 10 Minuten sind sie appetitlich braun.

20 Minuten vorher

Drehe sie jetzt um, gib das Lorbeerblatt, den Sherry und Hühnerfond dazu und reduziere die Hitze so weit, dass alles miteinander sanft weiterkocht.

Wichtig

Achte darauf, die Flüssigkeit neben die Fleischstücke zu gießen, damit die knusprige Haut der Hähnchenkeulen nicht wieder weich wird.

Während das Fleisch gart, hackst Du die Petersilie fein und drückst die Knoblauchzehen aus. Verarbeite beides miteinander im Mörser zu einer Paste und gib diese zum Fleisch in die Pfanne. Hebe etwas Petersilie für die Garnitur auf.

Kurz vor dem Servieren

Nimm das Fleisch kurz aus der Pfanne und schmecke die Sherry-Knoblauchsauce mit etwas Salz und Pfeffer ab.

Gib das Fleisch wieder in die Sauce und garniere mit dem Rest gehackter Petersilie. Du kannst die Hähnchenkeulen mit der Sherry-Knoblauchsauce in der Pfanne auf den Tisch stellen, damit sich jeder selbst bedienen kann.

Dazu passt

Knuspriges Weißbrot, Reis oder im Ofen geröstete Kartoffeln.

Schreibe einen Kommentar