Kartoffelsalat aus Ligurien

Bei Kar­tof­fel­sa­lat kommt einem nicht unbe­dingt Ita­lien in den Sinn. Doch gerade in den nörd­li­che­ren Regio­nen gibt es viele Kar­tof­fel­ge­richte. In Ligu­rien wird Kar­tof­fel­sa­lat mit Kapern zube­rei­tet.

Zutaten

  • 600 g kleine fest­ko­chende Kar­tof­feln
  • 4 Scha­lot­ten
  • 1 Knob­lauch­zehe
  • 2 EL Oli­venöl
  • 1 EL Dijon­senf
  • 2 EL Weiß­wein­essig
  • 100 ml Gemüse- oder Hüh­ner­brühe
  • 1 Zitrone (Schale und Saft)
  • 4 EL Schnitt­lauch­röll­chen
  • 4 EL glatte Peter­si­lie
  • 1 EL Kapern (in Salz ein­ge­legt)
  • 8 Oli­ven (schwarz, getrock­net)
  • 4 bis 6 getrock­nete Toma­ten
  • 1 Sar­del­len­fi­let
  • 6 EL Oli­venöl
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • Zube­rei­tungs­zeit: 30 Minu­ten
  • War­te­zeit: 60 Minu­ten

Zusammenfassung

  • Kar­tof­feln kochen
  • Mari­nade zube­rei­ten
  • Kar­tof­feln in der Mari­nade zie­hen las­sen
  • Kräu­ter­mi­schung vor­be­rei­ten
  • Kar­tof­fel­sa­lat fer­tig­stel­len

Zubereitung

90 Minuten vorher

Koche die Kar­tof­feln in der Schale gar.

Marinade und Kartoffelsalat

Wäh­rend die Kar­tof­feln kochen, wür­felst Du die Scha­lot­ten und den Knob­lauch fein und düns­test bei­des in 2 EL Oli­venöl an. Gib Essig, Senf und Gemüse- oder Hüh­ner­brühe dazu und lasse die Mischung ein­mal auf­ko­chen. Halte sie auf der aus­ge­schal­te­ten Herd­platte warm.

Schäle die Zitrone dünn ab und presse den Saft aus. Gib den Saft zur Mari­nade.

Gieße die Kar­tof­feln ab, lasse sie etwas abdamp­fen, pelle sie und schneide sie in Stü­cke oder Schei­ben. Gib die war­men Kar­tof­feln in die Mari­nade, ver­mi­sche alles vor­sich­tig mit­ein­an­der und lasse den Salat min­des­tens eine Stunde mari­nie­ren.

Gremolata zubereiten

Hacke die Zitro­nen­schale, den Schnitt­lauch und die Peter­si­lie sehr fein. Hacke die Kapern, die Oli­ven und die getrock­ne­ten Toma­ten grob, ver­mi­sche alles mit­ein­an­der und stelle es für spä­ter bei­seite.

Kurz vor dem Servieren

Zer­reibe das Sar­del­len­fi­let und gib es mit 6 EL Oli­venöl und der Kräu­ter-Oli­ven­mi­schung zu den Kar­tof­feln.

Schme­cke mit Salz und Pfef­fer ab und ser­viere den Kar­tof­fel­sa­lat sofort.

Der ligu­ri­sche Kar­tof­fel­sa­lat passt gut zu gegrill­tem Fleisch oder Fisch.

Schreibe einen Kommentar