Kochendes Wasser

Wasser kochen leicht gemacht

Ha ha, wie witzig! – OK, es gibt ver­mut­lich unzäh­lige mäßig amüsante Rat­ge­ber für Leute mit den sprich­wörtlichen zwei linken Hän­den, in denen ein eben­so mäßig amüsan­ter Tipp zum Wass­er kochen vorkommt. Wahrschein­lich haben sie auch noch alle voneinan­der abgeschrieben. Es gibt aber ver­mut­lich auch in jedem Kochbuch ein Rezept, für das man Wass­er auf

Spargelschalen

Spargel schälen

Wer ken­nt das nicht: man hat ein paar Fre­unde zum Sparge­lessen ein­ge­laden, ohne sich Gedanken zu machen, wie viel Arbeit man sich dadurch einge­brockt hat. Man braucht näm­lich eine ziem­liche Menge Spargel, und der will sorgfältig geschält wer­den.

Son­st gibt es diese unan­genehmen Szenen, wenn Deine Gäste entwed­er mit ver­stein­ertem Gesicht einen faseri­gen Klumpen herun­ter­schluck­en oder ihn unter pein­lichem Gekich­er auf dem Teller­rand able­gen. Du kannst kilo­weise Spargel per­fekt geschält haben – ein paar überse­hene Fasern machen die ganze Arbeit zunichte.

Deshalb ist Spargelschälen eine ungeliebte Tätigkeit. Aber mit ein paar Tricks kannst Du sie Dir viel ein­fach­er machen.

Avocados in Spalten schneiden

Avocados in Spalten schneiden

Das berühmteste Avo­ca­do-Rezept ist ver­mut­lich Gua­camole. Dafür muss man ein­fach nur das weiche Frucht­fleisch mit einem Löf­fel aus der Schale kratzen und braucht sich keine beson­dere Mühe zu geben.

Es gibt aber auch Rezepte, für die man Avo­ca­do in Spal­ten oder Stückchen braucht. Wer schon mal ver­sucht hat, eine Avo­ca­do wie eine Birne zu schälen, hat ver­mut­lich ein Desaster erlebt. Das Frucht­fleisch ist sehr weich und läßt sich nicht fes­thal­ten – entwed­er man zer­drückt es, oder es glitscht einem gle­ich aus den Fin­gern. Meis­tens landet’s dann auch noch auf dem Fuß­bo­den und man hat die halbe Küch­er mit hell­grünem Schleim über­zo­gen. Das muss nicht sein, denn es gibt eine ein­fache und nar­ren­sichere Meth­ode.