Roastbeef

Roastbeef auf Nummer Sicher

Nichts ist pein­lich­er als ein über­gartes Roast­beef. Mit dieser Meth­ode gelingt Dir immer der per­fek­te Braten.

Grüner Spargel

Meine besten Rezepte für Spargel

Spargel ist so ein­fach: weißen Spargel schälen, in Salzwass­er kochen, mit ein­er leck­eren Sauce servieren, fer­tig. Grü­nen Spargel muss man nicht ein­mal schälen. Aber natür­lich gibt es unzäh­lige Rezepte — ein paar davon stelle ich hier vor.

Bearnaise

Sauce Bearnaise

Eine Bear­naise ist der klas­sis­che Begleit­er zu Steak, Fisch oder Gemüse. Sie beste­ht aus fast den gle­ichen Zutat­en wie eine Hol­landaise (plus Kräutern), wird aber ganz anders zubere­it­et und hat deshalb auch eine völ­lig andere Konsistenz.

Radieschen Kohlrabi fermentieren

Gemüse fermentieren: gesund, lecker und schnell gemacht

Dass fer­men­tiertes Gemüse gesund und leck­er ist, dürfte sich mit­tler­weile herumge­sprochen haben. Lei­der ist die Fer­men­tierung ein lang­wieriger Prozess, der mehrere Wochen dauern kann. Aber es geht auch schneller.

Quitten

Was tun mit Quitten? Ein würziges Quittenkompott

Der Jahrhun­dert­som­mer 2018 hat nicht nur den Obst­bauern eine der besten Ern­ten aller Zeit­en beschert, auch die Quit­ten­bäume in der Gärten der Fre­unde gediehen prächtig. Und da ich als dankbar­er Abnehmer bekan­nt bin, stand eines Tages ein großer Beu­tel großar­tiger Bir­nen­quit­ten in der Küche. Was tun damit?

Pilzsauce

Cremige Pilzsauce: so einfach und so lecker

Eine cremige Pilzsauce schmeckt zu fast allem und ist die Basis für aller­lei weit­ere Saucen. Du soll­test sie unbe­d­ingt mit But­ter zubere­it­en – Olivenöl schmeckt hier ein­fach nicht so gut.

Achte darauf, dass Du möglichst gle­ich große, feste Champignon-Köpfe kauf­st. Je nach Anwen­dungs­fall kannst Du sie vierteln oder in mehr oder weniger feine Scheiben schnei­den. Je rustikaler das Essen, desto dick­er kön­nen auch die Pilzscheiben sein.

pastinakenchips

Pastinaken-Chips

Pasti­naken-Chips und Gemüsechips aller Art sind so beliebt, dass man sie im Super­markt kaufen kann. Selb­st­gemachte Chips sind nicht unbe­d­ingt gesün­der als gekaufte, aber sie schmeck­en viel bess­er und Du kannst selb­st bes­tim­men, wie Du sie würzt. Das Rezept funk­tion­iert grund­sät­zlich gle­ich für alle Arten von Gemüsechips, nur die Backzeit musst Du je nach Wasserge­halt anpassen.

Gebrannte Mandeln im Vergleich: Links mit Rohrzucker, rechts mit weißem Zucker

Gebrannte Mandeln: mit oder ohne Schale?

Wie man gebran­nte Man­deln ganz ein­fach sel­ber macht, habe ich ja schon beschrieben. Natür­lich habe ich die Meth­ode nicht selb­st erfun­den, son­dern mich an den vie­len Rezepten ori­en­tiert, die man so find­en kann. Meis­tens wer­den dort ungeschälte Man­deln ver­wen­det. Schmeck­en ungeschälte Man­deln wirk­lich bess­er als geschälte? Ich habe es aus­pro­biert und bei der Gele­gen­heit gle­ich mit getestet, wie sich unter­schiedliche Zuck­er­arten auswirken.

Würziger Mürbeteig für Quiche

Würziger Mürbeteig (Grundteig für Quiche)

Im Herb­st habe ich wieder Lust, den Back­ofen anzuw­er­fen. Aber weil ich nicht so der große Kuchen­bäck­er bin, gibt es bei mir würzige Quich­es und Pies. Hier ist erst ein­mal ein Grun­drezept für würzi­gen Mür­beteig, den Du mit allem Möglichen füllen kannst.