Ein Ei

Warum ein Dreiminutenei nicht drei Minuten kocht

Eier kochen kann doch jed­er! Eier kochen kann jed­er? Sich­er? Habt Ihr Euch nicht auch schon mal gewun­dert, warum Eure Früh­stück­seier nie so wer­den, wie beim let­zten Mal? Oder warum ein Dreiminutenei eigentlich so heißt, obwohl es doch irgend­was zwis­chen 4 und 10 Minuten im kochen­den Wass­er bleiben muss? Unter einem Drei-Minuten-Ei ver­ste­ht man ein