Gemuese Halloumi

Grillgemüse ohne Grill, aber mit Halloumi

Dass unsere Woh­nung nach Nor­den aus­gerichtet ist, hat im Som­mer unbe­stre­it­bare Vorteile, aber einen gewis­sen Neid kön­nen wir nicht ver­hehlen, wenn die Nach­barn auf ihren West­balko­nen grillen. Geschmack­lich gelingt Grill­gemüse aber auch in ein­er Küche ohne Balkon und ohne Grill.

Blumenkohl Pumpernickel Hollandaise

Gebackener Blumenkohl mit Pumpernickel-Crunch und Zitronen-Hollandaise

Blu­menkohl oder anderes Gemüse mit Hol­landaise ist nicht ger­ade leichte Küche, geschmack­lich aber eher san­ft. Das muss nicht so sein. Die but­trige Sauce wird durch Zitrone etwas weniger wuchtig. Knus­priger Pumper­nick­el-Crunch und geback­en­er Blu­menkohl steuern Rös­taromen bei.

Bechamelsauce rechts mit Mehl links mit Kartoffelmehl

Bechamel-Sauce ohne Weizen oder mit?

Man kann eine Bechamel-Sauce auch ohne Weizen­mehl zubere­it­en. Welche Zutat­en wer­den ver­wen­det und was ist der Unter­schied zum klas­sis­chen Rezept?

Schmandkuchen Kraeuter

Kräuter-Schmandkuchen

Für meinen Kräuter-Schmand­kuchen hät­ten die Kräuter aus dem Balkonkas­ten lei­der noch nicht ganz gere­icht, deshalb habe ich sie mit ein­er Mis­chung vom Markt ergänzt.

Artischocken Mangold Pasta

Rigatoni mit Artischocken-Mangold-Gemüse und Pistazien-Pesto

Im Früh­jahr und Früh­som­mer gibt es die ersten Artischock­en aus Süd­frankre­ich oder Ital­ien. Auf der Suche nach ein­er Idee für mein Oster­menü habe ich sie mit Man­gold und Pis­tazien kom­biniert. Mit Pas­ta wird eine voll­ständi­ge Mahlzeit daraus.

Baerlauchpesto Gnocchi

Bärlauch-Pesto mit Ingwer und Haselnüssen

Mit den früh­ling­shaften Tem­per­a­turen kommt auch der Bär­lauch. Mit viel Zitrone und etwas frischem Ing­w­er habe ich das Kraut zu einem frisch schmeck­enden Pesto ver­ar­beit­et und zu selb­st­gemacht­en Gnoc­chi serviert.

Sauerteig Gemuesetaler

Sauerteig-Gemüsetaler mit Miso-Mayo

Dieses Rezept für Sauerteig-Gemüse­taler löst ein Prob­lem: Seit­dem wir unser Brot selb­st back­en, bleibt eine ständig wach­sende Menge Sauerteig-Starter übrig. Den kann man zwar ein­frieren, aber irgend­wann muss er weg — aber wohin, wenn man Lebens­mit­tel nicht ein­fach weg­w­er­fen möchte? 

Endivienkuchen

Endivienkuchen

Der Endi­vienkuchen war die Lösung für ein Abstim­mung­sprob­lem: Weil wir unab­hängig voneinan­der auf die Idee gekom­men waren, mal wieder Schlat zu machen, standen wir auf ein­mal mit zwei riesen­großen Köpfen Endi­vien­salat da. Was tun?