Kartoffelgnocchi

Selbstgemachte Gnocchi ohne Weizenmehl

Gnoc­chi sind nicht ande­res als klei­ne Kar­tof­fel­knö­del. Des­halb hat Wei­zen­mehl hier nichts zu suchen. Aber ich ver­wen­de eine ande­re nicht gera­de tra­di­tio­nel­le Zutat, um rich­tig fluffi­ge Kar­tof­fel­gnoc­chi zu machen.

Baerlauchpesto Gnocchi

Bärlauch-Pesto mit Ingwer und Haselnüssen

Mit den früh­lings­haf­ten Tem­pe­ra­tu­ren kommt auch der Bär­lauch. Mit viel Zitro­ne und etwas fri­schem Ing­wer habe ich das Kraut zu einem frisch schme­cken­den Pes­to ver­ar­bei­tet und zu selbst­ge­mach­ten Gnoc­chi serviert.

Pasta Rote Linsen Pancetta

Pasta mit roten Linsen

Der Schwa­be kennt’s als Lin­sen und Spätz­le. Bewoh­ner weni­ger exo­ti­scher Land­stri­che ste­hen der Kom­bi­na­ti­on von Nudeln und Lin­sen erst ein­mal skep­tisch gegenüber.

Noch wei­ter süd­lich, im Süden Ita­li­ens, sind Pas­ta e len­ti­c­chie das Arme-Leute-Essen schlecht­hin: Lin­sen sind bil­lig und nahr­haft, Pas­ta hat man sowie­so im Haus und Toma­ten im Garten.

Puntarelle Catalogna Himbeerdressing

Gedünstete Puntarelle mit Himbeerdressing

Pun­tarel­le ent­wi­ckeln sich zum Ren­ner der Sai­son. Heu­te habe ich sie mit einem fruch­ti­gen Him­beer­dres­sing ser­viert, das farb­lich und geschmack­lich wun­der­bar zu den leich­ten Bit­ter­no­ten des dun­kel­grü­nen Blatt­ge­mü­ses kontrastiert.

Radicchio Apfel Haselnuesse

Radicchio mit Apfeldressing und gerösteten Haselnüssen

Radic­chio gilt hier­zu­lan­de als Win­ter­sa­lat und so habe ich ihn auch zube­rei­tet. Ein süß-saures Apfeld­res­sing gleicht den leicht bit­te­ren Geschmack des Radic­chio aus und gerös­te­te Hasel­nüs­se geben dem Gan­zen einen knusp­ri­gen Touch.

Pasta Brokkoli Fiolaro

Broccoli fiolaro mit Pasta und Feta

Zur­zeit haben die Gemü­se­händ­ler eine erstaun­li­che Viel­falt von Win­ter­ge­mü­sen im Ange­bot. Ich erspäh­te ein Büschel Blät­ter, das Löwen­zahn ähnel­te und sich als Broc­co­li fio­la­ro her­aus­stell­te. Was lag näher, als ihn zu einem Pas­ta­ge­richt zu verarbeiten?

Pasta Birne Speck

Pasta mit Birnen und Speck

Im Herbst gibt es wie­der Bir­nen. Durch die wür­zi­ge Kom­bi­na­ti­on mit Speck und Ros­ma­rin ent­steht ein wun­der­ba­res sai­so­na­les Pasta-Gericht. 

Paccheri Puttanesca

Paccheri Puttanesca

Pac­che­ri sind eine gro­ße Pasta­s­or­te aus Nea­pel. Sie sehen aus wie Mini-Canelloni, wer­den aber nicht gefüllt, son­dern tra­di­tio­nell mit Toma­ten­sauce ser­viert. Ich habe sie mit einer Art Puttanesca-Sauce zubereitet.

Pasta Pilze

Pasta mit gemischten Pilzen

Zur­zeit scheint es per­fek­tes Wet­ter für Pil­ze zu sein. Über­all auf dem Markt gibt es nicht nur Pfif­fer­lin­ge, son­dern aller­lei ande­re Sor­ten, die man in wär­me­ren und tro­cke­ne­ren Som­mern nicht so ein­fach bekommt. Ich habe dar­aus eine ein­fa­che Sau­ce für Pas­ta gemacht, die ich mit etwas Wer­mut aro­ma­ti­siert habe. So kamen die Pil­za­ro­men wun­der­bar zur Geltung.