Spargel Gnocchi Schweinemedaillons

Grüner Spargel, Kürbis-Maronen-Gnocchi, Schweinemedaillons in Lardo

An die­sem Wochen­en­de hat­ten wir etwas ande­res vor. Viel Zeit zum Kochen war nicht, also woll­ten wir uns eigent­lich nur mit Gnoc­chi und einer Gorgonzola-Sauce ver­sor­gen. Aber dann lagen da die Kürbis-Maronen-Gnocchi in der Aus­la­ge … Und der Gemü­se­händ­ler hat uns kurz vor Geschäfts­schluss einen Bund Mini-Spargel qua­si geschenkt … Also sind wir doch noch schnell beim ita­lie­ni­schen Metz­ger vor­bei gegan­gen und haben uns Fleisch und eine Men­ge von sei­nem gött­li­chen Lar­do gekauft. So gab’s doch etwas Ordent­li­ches zu essen. Schnell ging’s trotzdem.

Caprese mit Avocado

Caprese mit Avocado

Kann man an einer Capre­se noch etwas ver­bes­sern? Ja: Man kann Avo­ca­do dazu tun.

Couscous mit Wassermelone und Feta

Couscous mit Wassermelone und Feta

Cous­cous mit Was­ser­me­lo­ne ist ein Mit­tel­ding zwi­schen herz­haf­tem und Obst­sa­lat. Die süße Melo­ne und der sal­zi­ge Feta har­mo­nie­ren vor­treff­lich. Mit ein paar schwar­zen Oli­ven ergibt das eine schö­ne som­mer­li­che Mahl­zeit – oder Du bringst den Salat zum Gril­len mit. Er passt zu fast allem!

Lachs mit grünem Reis

Lachs mit grünem Reis paniert

Grü­ner Reis kann viel­fäl­tig ver­ar­bei­tet wer­den. Heu­te machen wir dar­aus eine far­ben­fro­he Hül­le für köst­li­chen Lachs. 

Pak Choi karamellisiert

Pak Choi

Lan­ge gab es die­ses lecke­re Gemü­se nur im Asia-Laden. So lang­sam scheint es in deut­schen Super­märk­ten anzu­kom­men. Aber wie berei­tet man es eigent­lich zu?

Grüner Spargel-Salat

Grüner Spargel mit Radieschen

Grü­ner Spar­gel schmeckt auch kalt sehr gut. Er ist so fein, dass man ihn nur kurz garen muss und her­vor­ra­gend zu Salat ver­ar­bei­ten kann. Hier ist ein Vor­schlag für einen frühsommerlich-leichten Spar­gel­sa­lat mit Radies­chen, der auch optisch echt was hermacht.

Räucheraroma selbstgemacht

Räucheraroma selbstgemacht

Räu­cher­aro­ma gibt vie­len Gerich­ten noch einen klei­nen Kick ins Beson­de­re. Was aber, wenn man gera­de kei­nen Räu­cher­ofen oder Grill zur Hand hat? Räu­cher­aro­ma kannst Du ganz ein­fach und schnell aus natür­li­chen Zuta­ten selbst herstellen.

Bratpaprika Pimientos de Padron

Pimientos de Padron (Bratpaprika)

Pimi­ent­os des Padrón sind eine spe­zi­el­le Art Papri­ka­scho­ten aus der Nähe des Orts Padrón in Gali­ci­en (Spa­ni­en). In Deutsch­land wer­den sie unter dem ziem­lich bescheu­er­ten Namen »Brat­pa­pri­ka« verkauft.

Gurkenscheiben Gin Gurke

Gurkensalat mit Gin

Der Mix­olo­ge in der Bar des Ver­trau­ens reich­te einen „Munich Mule“ (Gin, Gin­ger Ale, Gur­ken­schei­ben) und ich hat­te eine Inspi­ra­ti­on. Wenn man Gur­ken in Gin-Cocktails tut – war­um dann nicht mal einen Gur­ken­sa­lat mit Gin versuchen?