Zucchini Minze Mandeln

Zucchini mit Minze und Mandeln

Das Geheim­nis aro­ma­tis­ch­er Zuc­chi­ni: reich­lich Olivenöl und Garen im eige­nen Saft. Mit Minze und Man­deln wird’s ein beina­he lux­u­riös­es veg­anes Mahl.

Spargel Mandelsauce

Gebratener Spargel mit Mandelsauce

Weißer Spargel schmeckt leicht bit­ter — dazu passt eine süßlich-scharfe Man­del­sauce. Den Spargel habe ich vor­sichtig in wenig Olivenöl gebrat­en, damit der volle Geschmack erhal­ten bleibt.

Baerlauchpesto Gnocchi

Bärlauch-Pesto mit Ingwer und Haselnüssen

Mit den früh­ling­shaften Tem­per­a­turen kommt auch der Bär­lauch. Mit viel Zitrone und etwas frischem Ing­w­er habe ich das Kraut zu einem frisch schmeck­enden Pesto ver­ar­beit­et und zu selb­st­gemacht­en Gnoc­chi serviert.

Kohlrabi Apfel Salat

Kohlrabi-Apfel-Salat

Mein Kohlra­bi-Apfel-Salat passt in die Über­gangszeit zwis­chen Win­ter und frühem Früh­jahr: noch gibt es knack­ige Äpfel und schon gibt es die ersten jun­gen Kohlra­bi auf dem Markt.

Puntarelle Catalogna Himbeerdressing

Gedünstete Puntarelle mit Himbeerdressing

Puntarelle entwick­eln sich zum Ren­ner der Sai­son. Heute habe ich sie mit einem fruchti­gen Him­beer­dress­ing serviert, das far­blich und geschmack­lich wun­der­bar zu den leicht­en Bit­ter­noten des dunkel­grü­nen Blattgemüs­es kontrastiert.

Radicchio Apfel Haselnuesse

Radicchio mit Apfeldressing und gerösteten Haselnüssen

Radic­chio gilt hierzu­lande als Win­ter­salat und so habe ich ihn auch zubere­it­et. Ein süß-saures Apfel­dress­ing gle­icht den leicht bit­teren Geschmack des Radic­chio aus und geröstete Hasel­nüsse geben dem Ganzen einen knus­pri­gen Touch.

Sauerteig Gemuesetaler

Sauerteig-Gemüsetaler mit Miso-Mayo

Dieses Rezept für Sauerteig-Gemüse­taler löst ein Prob­lem: Seit­dem wir unser Brot selb­st back­en, bleibt eine ständig wach­sende Menge Sauerteig-Starter übrig. Den kann man zwar ein­frieren, aber irgend­wann muss er weg — aber wohin, wenn man Lebens­mit­tel nicht ein­fach weg­w­er­fen möchte? 

Tomatenessenz

Tomatenessenz

Du bist noch auf der Suche nach ein­er spek­takulären Vor­suppe für ein fes­tlich­es Menü? Meine Tomate­nessenz ist veg­an und schmeckt auch Omni­voren. Sie macht sich außer­dem auch noch fast von selb­st und muss am Fest­tag nur noch kurz aufgewärmt werden.