Ganze Aubergine gefuellt

Ganze Aubergine füllen

Wenn Du eine Auber­gi­ne im Gan­zen füllst statt sie zu hal­bie­ren und aus­zu­höh­len, musst Du Dir kei­ne Gedan­ken machen, was Du mit dem Frucht­fleisch anstellst. Wir garen sie in der Pfan­ne statt im Back­ofen. Das spart Ener­gie und weni­ger Arbeit ist es auch noch.

Auberginen Weisse Bohnen

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Vega­nes Fast Food für Gedul­di­ge: das Rezept macht fast kei­ne Arbeit, aber die Auber­gi­nen müs­sen lang­sam geschmort wer­den, damit sie zusam­men mit den Boh­nen so rich­tig schön cre­mig-weich wer­den.

Zucchini Minze Mandeln

Zucchini mit Minze und Mandeln

Das Geheim­nis aro­ma­ti­scher Zuc­chi­ni: reich­lich Oli­ven­öl und Garen im eige­nen Saft. Mit Min­ze und Man­deln wird’s ein bei­na­he luxu­riö­ses vega­nes Mahl.

Spargel Mandelsauce

Gebratener Spargel mit Mandelsauce

Wei­ßer Spar­gel schmeckt leicht bit­ter – dazu passt eine süß­lich-schar­fe Man­del­sauce. Den Spar­gel habe ich vor­sich­tig in wenig Oli­ven­öl gebra­ten, damit der vol­le Geschmack erhal­ten bleibt.

Baerlauchpesto Gnocchi

Bärlauch-Pesto mit Ingwer und Haselnüssen

Mit den früh­lings­haf­ten Tem­pe­ra­tu­ren kommt auch der Bär­lauch. Mit viel Zitro­ne und etwas fri­schem Ing­wer habe ich das Kraut zu einem frisch schme­cken­den Pes­to ver­ar­bei­tet und zu selbst­ge­mach­ten Gnoc­chi ser­viert.

Kohlrabi Apfel Salat

Kohlrabi-Apfel-Salat

Mein Kohl­ra­bi-Apfel-Salat passt in die Über­gangs­zeit zwi­schen Win­ter und frü­hem Früh­jahr: noch gibt es kna­cki­ge Äpfel und schon gibt es die ers­ten jun­gen Kohl­ra­bi auf dem Markt.