Haehnchenkeule knusprig

So gelingen knusprige und saftige Hähnchenkeulen

Mein Bei­trag über die Gar­me­thode für saf­tige Hähn­chen­brust ist seit lan­ger Zeit der Ren­ner hier auf drei­mi­nu­te­nei. Immer wie­der werde ich aber auch gefragt, wie man Hähn­chen­keu­len so brät, dass sie knusp­rig wer­den und gleich­zei­tig saf­tig blei­ben. Mit mei­nen Tipps wer­den Dir immer die per­fek­ten Hähn­chen­keu­len gelin­gen.

Wei­ter­le­senSo gelin­gen knusp­rige und saf­tige Hähn­chen­keu­len

Gebrannte Mandeln im Vergleich: Links mit Rohrzucker, rechts mit weißem Zucker

Gebrannte Mandeln: mit oder ohne Schale?

Wie man gebrannte Man­deln ganz ein­fach sel­ber macht, habe ich ja schon beschrie­ben. Natür­lich habe ich die Methode nicht selbst erfun­den, son­dern mich an den vie­len Rezep­ten ori­en­tiert, die man so fin­den kann. Meis­tens wer­den dort unge­schälte Man­deln ver­wen­det. Schme­cken unge­schälte Man­deln wirk­lich bes­ser als geschälte? Ich habe es aus­pro­biert und bei der Gele­gen­heit gleich mit getes­tet, wie sich unter­schied­li­che Zucker­ar­ten aus­wir­ken.

Wei­ter­le­senGebrannte Man­deln: mit oder ohne Schale?

Senf selbstgemacht

Senf selbstgemacht

Senf gehört zu den Lebens­mit­teln, die wir mit gro­ßer Selbst­ver­ständ­lich­keit im Super­markt kau­fen. Weil wir bequem sind und weil wir glau­ben, dass sie schwie­rig her­zu­stel­len sind.

Das mit der Bequem­lich­keit sei mal dahin gestellt. Aber schwie­rig ist selbst­ge­mach­ter Senf defi­ni­tiv nicht. Im Gegen­teil: Senf selbst machen ist total ein­fach und geht schnell. Hier ist ein Rezept für eine ziem­lich scharfe Mischung.

Wei­ter­le­senSenf selbst­ge­macht