Zucchini Minze Mandeln

Zucchini mit Minze und Mandeln

Das Geheim­nis aro­ma­tis­ch­er Zuc­chi­ni: reich­lich Olivenöl und Garen im eige­nen Saft. Mit Minze und Man­deln wird’s ein beina­he lux­u­riös­es veg­anes Mahl.

Gemuese Halloumi

Grillgemüse ohne Grill, aber mit Halloumi

Dass unsere Woh­nung nach Nor­den aus­gerichtet ist, hat im Som­mer unbe­stre­it­bare Vorteile, aber einen gewis­sen Neid kön­nen wir nicht ver­hehlen, wenn die Nach­barn auf ihren West­balko­nen grillen. Geschmack­lich gelingt Grill­gemüse aber auch in ein­er Küche ohne Balkon und ohne Grill.

Bechamelsauce rechts mit Mehl links mit Kartoffelmehl

Bechamel-Sauce ohne Weizen oder mit?

Man kann eine Bechamel-Sauce auch ohne Weizen­mehl zubere­it­en. Welche Zutat­en wer­den ver­wen­det und was ist der Unter­schied zum klas­sis­chen Rezept?

Spargel Mandelsauce

Gebratener Spargel mit Mandelsauce

Weißer Spargel schmeckt leicht bit­ter — dazu passt eine süßlich-scharfe Man­del­sauce. Den Spargel habe ich vor­sichtig in wenig Olivenöl gebrat­en, damit der volle Geschmack erhal­ten bleibt.

Kartoffelgnocchi

Selbstgemachte Gnocchi ohne Weizenmehl

Gnoc­chi sind nicht anderes als kleine Kartof­felknödel. Deshalb hat Weizen­mehl hier nichts zu suchen. Aber ich ver­wende eine andere nicht ger­ade tra­di­tionelle Zutat, um richtig fluffige Kartof­fel­gnoc­chi zu machen.

Kohlrabi Apfel Salat

Kohlrabi-Apfel-Salat

Mein Kohlra­bi-Apfel-Salat passt in die Über­gangszeit zwis­chen Win­ter und frühem Früh­jahr: noch gibt es knack­ige Äpfel und schon gibt es die ersten jun­gen Kohlra­bi auf dem Markt.

Puntarelle Catalogna Himbeerdressing

Gedünstete Puntarelle mit Himbeerdressing

Puntarelle entwick­eln sich zum Ren­ner der Sai­son. Heute habe ich sie mit einem fruchti­gen Him­beer­dress­ing serviert, das far­blich und geschmack­lich wun­der­bar zu den leicht­en Bit­ter­noten des dunkel­grü­nen Blattgemüs­es kontrastiert.

Herbsttrompeten Speckknödel Graubrot

Herbsttrompeten zu Speckknödeln aus Roggenbrot

Herb­st­trompe­ten sind der Beweis dafür, dass man bei Pilzen nicht nach dem Ausse­hen gehen darf. Sie sehen unge­nießbar aus, sind aber äußerst schmack­haft. Ich habe dem Pilz­mann auf dem Markt ver­traut und eine Hand­voll erworben.