Kürbis-Apfel-Kuchen (nach einem Rezept von Christian Jürgens)

Pas­send zur Kür­bis-Sai­son gab’s im SZ-Maga­zin mal wie­der etwas Span­nen­des zum Nach­ko­chen.

In dem Rezept von Chris­tian Jür­gens wird gedämpf­ter Kür­bis in einen Hefe­teig gear­bei­tet. Der Teig wird zu einer Art Pizza aus­ge­rollt, mit sau­rer Sahne bestri­chen und mit Äpfeln und roten Zwie­beln belegt. Dazu gibt es ein Peter­si­lien-Kür­bis­kern-Pesto. Und dünn geschnit­te­nen Speck.

Der Kür­bis-Apfel-Kuchen ist span­nend genug, um auf mei­nen Merk­zet­tel zu kom­men. Muss ich bei nächs­ter Gele­gen­heit nach­ko­chen – und dann gibt’s hier auch eine aus­führ­li­che Beschrei­bung.

Quelle

SZ-Maga­zin Nr. 41 vom 09.10.2015
Der Arti­kel wird erst unge­fähr eine Woche nach Erschei­nen frei zugäng­lich gemacht.

Schreibe einen Kommentar