Lila Brokkoli

Neu­lich im Bio­la­den: was sind das denn für lila Pflänz­chen an der Gemü­se­theke? Sehen aus wie Brok­koli…

Sind auch Brok­koli. Weni­ger bekannt und sel­te­ner zu kau­fen als der grüne Brok­koli, den es in Plas­tik ver­schweißt an jeder Ecke gibt. Der lila­far­bene sieht spek­ta­ku­lär aus. Schmeckt er auch bes­ser? Und behält er seine Farbe beim Kochen?

Geschmack

Kaum von nor­ma­lem Brok­koli zu unter­schei­den

Zubereitung

Wie nor­ma­ler Brok­koli

Wo kaufen

Beim gut sor­tier­ten Gemü­se­händ­ler des Ver­trau­ens

Tipp

Beim Kochen wird lila Brok­koli dun­kel­grün

Neu­gie­rig wie ich nun mal bin, habe ich gleich zuge­grif­fen und einen Bund lila Brok­koli erwor­ben. Zuhause dann nach­ge­le­sen, dass es Brok­koli nicht nur in grün gibt, son­dern dass auch gelbe und eben lila Sor­ten ganz nor­mal sind. Angeb­lich ist lila Brok­koli in Ita­lien beson­ders beliebt.

Lila Brokkoli Violetter Brokkoli

Lila Brok­koli hat die glei­chen Eigen­schaf­ten wie grü­ner und wird auch auf die glei­che Art und Weise zube­rei­tet: Du schnei­dest die hol­zi­gen Stel­len der Stän­gel ab und kannst ihn dann bra­ten, düns­ten, kochen – oder auch roh essen.

Ich habe ihn gedüns­tet und ein paar Rös­chen grü­nen Brok­koli zum Ver­gleich dazu gemacht. Damit sich die Geschmä­cker nicht ver­mi­schen, habe ich beide Sor­ten in unter­schied­li­chen Töp­fen zube­rei­tet. Das Ergeb­nis: Die spek­ta­ku­läre lila Farbe wird beim Kochen abge­baut und die Rös­chen wer­den dun­kel­grün. Man kann sie von grü­nem Brok­koli ganz gut unter­schei­den, denn sie wer­den viel dunk­ler. Viel­leicht sieht man das aber auch nur im direk­ten Ver­gleich.

Tipp

Wenn Du mit lila Brok­koli punk­ten willst, soll­test Du ihn also als Roh­kost zube­rei­ten.

Und der Geschmack von lila Brok­koli? Der ist auch nicht viel anders als von grü­nem. Im direk­ten Ver­gleich ein biss­chen fei­ner.

Schreibe einen Kommentar