Pfifferlinge mit Butternut-Creme, Miso-Linsen und Kabeljau

Es kommt sel­ten vor, dass es auf dem Markt noch Pfif­fer­linge gibt und schon But­ter­nut-Kür­bisse. Ich wollte unbe­d­ingt aus­pro­bieren, wie die würzi­gen Pilze und der süßliche But­ter­nut zusam­men­passen.

But­ter­nut-Kür­bis ist nicht ganz so leicht zu ver­ar­beit­en wie Hokkai­do. Trotz­dem würde ich But­tenut dem etwas bräsig-süßen Hokkai­do immer vorziehen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Pfif­fer­linge
  • 600 g But­ter­nut-Kür­bis (mit Schale und Ker­nen gewogen)
  • 1 Zwiebel
  • 25 g But­ter zum Brat­en
  • 200 g Lin­sen
  • 600 ml Gemüse­brühe
  • 200 ml Sahne
  • 25 g But­ter für die Lin­sen
  • 25 g Miso
  • 500 g Kabel­jau
  • Muskat­nuss, Salz

Zeit

  • 75 Minuten

Zubehör

  • Stab­mix­er

Zusammenfassung

  • Alle Zutat­en bere­it­stellen und vor­bere­it­en
  • But­ter­nut weich dün­sten, püri­eren
  • Lin­sen kochen
  • Kabel­jau anbrat­en, gar ziehen lassen
  • Servieren

Zubereitung

75 Minuten vor dem Servieren

Putze die Pfif­fer­linge und schnei­de große Exem­plate in mundgerechte Stücke. Schäle den But­ter­nut-Kür­bis und ent­ferne die Kerne. Das sollte etwa 400 g Frucht­fleisch ergeben, das Du in Wür­fel schnei­dest. Schnei­de die Zwiebel in feine Wür­fel. Schnei­de den Schnit­t­lauch in Röllchen. Stelle alle übri­gen Zutat­en bere­it.

50 Minuten vorher

Dün­ste unge­fähr die Hälfte der Zwiebel­wür­fel in 1 EL But­ter weich. Gib die Kür­biswür­fel und etwa 200 ml Gemüse­brühe dazu. Bringe alles zum Kochen und lasse den But­ter­nutkür­bis in unge­fähr 20 Minuten sehr weich wer­den.

Dün­ste die zweite Hälfte der Zwiebel­wür­fel eben­falls in 1 EL But­ter. Gib die Lin­sen dazu und gare sie in 400 ml Gemüse­brühe 15 bis 20 Minuten oder länger – je nach Sorte. Sie soll­ten aber nicht zu weich wer­den, son­dern noch nus­sig bleiben.

20 Minuten vorher

Gib die Sahne zum fer­tig gedün­steten Kür­bis und ver­ar­beite ihn mit dem Püri­er­stab zu einem feinen Püree. Würze mit etwas Muskat­nuss und schmecke mit etwas Salz ab. Halte ihn auf der aus­geschal­teten Herd­plat­te warm.

Gieße die Lin­sen ab, rühre 25 g But­ter und Miso ein und halte sie eben­falls warm.

15 Minuten vorher

Tupfe den Fisch trock­en und schnei­de ihn in gle­ich große Medail­lons. Brate ihn in 2 bis 3 EL But­ter bei stark­er Hitze 2 Minuten an. Wende ihn vor­sichtig, salze ihn leicht und lasse ihn auf der aus­geschal­teten Herd­plat­te gar ziehen, während Du die Pfif­fer­linge brätst.

Brate die Pfif­fer­linge in ein­er großen Pfanne in reich­lich But­ter bei stark­er Hitze, bis sie leicht braun sind.

Servieren

Schmecke die But­ter­nut-Creme noch ein­mal ab. Verteile sie auf vorgewärmte Teller. Salze die Pfif­fer­linge und richte sie auf der Creme an. Gib die Lin­sen dazu und richte den Kabel­jau mit der braunen Seite nach oben darauf an. Gar­niere mit dem Schnit­t­lauch.

Schreibe einen Kommentar