Schnüsch (gebundene Gemüsesuppe)

Schnüsch ist eine früh­som­mer­li­che Gemü­se­sup­pe aus der Gegend um Flens­burg. Die Gemü­se wer­den in Brü­he gekocht und mit einer Art dün­nen Bécha­mel­sauce gebun­den.

In einem Koch­buch aus den 1970er Jah­ren habe ich auch eine Vari­an­te gefun­den, in der statt Bécha­mel­sauce nur Milch ver­wen­det wur­de. Mir hat die sämi­ge Schnüsch Vari­an­te bes­ser gefal­len.

Zutaten für 4 Portionen

Gemüse

  • 250 g dicke Boh­nen (ohne Scho­ten gewo­gen, mit Scho­ten etwa 750 g)
  • 250 g Erb­sen (ohne Scho­ten gewo­gen, mit Scho­ten etwa 500 g)
  • 750 g Kar­tof­feln (neue Ern­te, fest­ko­chend)
  • 250 g brei­te grü­ne Boh­nen
  • 250 g Möh­ren
  • 250 g Kohl­ra­bi
  • 25 g But­ter
  • 750 ml Gemü­se­brü­he
  • Salz, Pfef­fer

Sauce

  • 25 g But­ter
  • 25 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • ½ Bund Peter­si­lie (kraus)
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • 90 Minu­ten
  • davon 30 für’s Aus­pa­len der dicken Boh­nen und der Erb­sen

Zusammenfassung

  • Gemü­se vor­be­rei­ten
  • Peter­si­lie fein schnei­den
  • Kar­tof­feln in der Scha­le kochen
  • Bécha­mel­sauce zube­rei­ten und köcheln las­sen bis die Sup­pe fer­tig ist.
  • Gemü­se in Brü­he kochen, Kar­tof­fel­schei­ben dazu geben
  • Mit der Bécha­mel­sauce und Peter­si­lie ver­mi­schen
  • Abschme­cken und ser­vie­ren

Zubereitung

90 Minuten vor dem Servieren

Berei­te alle Zuta­ten vor:

  • Drü­cke die Erb­sen und die dicken Boh­nen aus ihren Scho­ten.
  • Put­ze und schä­le alle Gemü­se (Kar­tof­feln nur abbürs­ten).
  • Schnei­de die Möh­ren in Schei­ben, die Kohl­ra­bi in Stif­te und die grü­nen Boh­nen in 2 cm brei­te Strei­fen.
  • Hacke die Peter­si­lie fein, stel­le 2 EL für die Gar­ni­tur bei­sei­te.

45 Minuten vorher

Koche die Kar­tof­feln in der Scha­le gar.

Wäh­rend die Kar­tof­feln kochen, berei­test Du die Bécha­mel­sauce vor: Schäu­me die But­ter in einem klei­nen Topf auf, streue das Mehl ein und las­se es etwas anschwit­zen. Gie­ße unter stän­di­gem Rüh­ren mit einem Schnee­be­sen die Milch dazu, brin­ge alles zum Kochen und redu­zie­re die Hit­ze. Dabei musst Du stän­dig rüh­ren, bis die Sau­ce leicht andickt. Las­se sie wei­ter köcheln, bis die Sup­pe fer­tig ist. Rüh­re gele­gent­lich mit dem Schnee­be­sen, damit nichts andickt.

Tipp

20 Minuten vorher

Pel­le die Kar­tof­feln und schnei­de sie in Schei­ben.

Schäu­me die But­ter für die Sup­pe in einem gro­ßen Topf auf und schwit­ze die Möh­ren, die Kohl­ra­bi und die brei­ten grü­nen Boh­nen etwas etwas an.

Gib die Gemü­se­brü­he dazu und las­se alles auf­ko­chen. Las­se die Sup­pe 5 Minu­ten kochen, gib dann die Erb­sen und dicken Boh­nen dazu zu las­se sie wei­te­re 5 Minu­ten kochen.

Gib dann die Kar­tof­fel­schei­ben dazu.

Kurz vor dem Servieren

Rüh­re die fein gehack­te Peter­si­lie in die Bécha­mel­sauce und die­se dann in die Gemü­se­sup­pe. Las­se alles noch ein paar Minu­ten zie­hen und schme­cke mit etwas Salz und Pfef­fer ab.

Ver­tei­le die Sup­pe auf Tel­ler oder Scha­len, gar­nie­re mit etwas Peter­si­lie und ser­vie­re sofort.

Schreibe einen Kommentar