Sommerkürbis

Sommer und Kürbis sind zwei Begriffe, die nicht wirklich zueinander passen wollen. Kürbisse gibt es doch nur im Herbst, oder?

Kürbis gibt es auch im Sommer, und nicht nur als frühen Boten auf den Herbst, sondern tatsächlich als saisonales Gemüse. Wenn Du nur mal kurz daran denkst, dass auch Zucchini eine Kürbisart sind, ist das schon nicht mehr ganz so verwunderlich. Aber es gibt noch mehr Sorten, die viel interessanter sind.

Geschmack

Würziger als Zucchini, aber im Prinzip ähnlich

Zubereitung

Ungeschält verwenden. Roh, gekocht, gebraten …

Saison

Wie der Name schon sagt: im Sommer

Herkunft

Sommerkürbis wächst fast überall, wo es genug Wasser gibt

Wo kaufen

Beim gut sortierten Gemüsehändler oder auf dem Markt

Wie schmeckt Sommerkürbis?

Zucchini und alle anderen Sorten von Sommerkürbissen sind enge Verwandte, und das schmeckt man auch. Aber wie das bei Verwandschaft so ist: die einen sind Langweiler, die anderen hat man nicht so häufig und findet sie deshalb interessant.

Sommerkürbisse sind etwas fester, schmecken würziger als Zucchini und sehen auch besser aus.

Sommerkürbis

Wie werden Sommerkürbisse zubereitet?

Du musst nur den Stiel und den Blütenansatz entfernen – dann kannst Du die ganze Frucht verwenden. Sommerkürbis wird mit Schale gegessen und auch die Kerne sind genießbar.

Du kannst die Früchte roh servieren, gekocht, gedünstet, gebraten, gegrillt. Sie schmecken als Gemüsebeilage oder mit einer würzigen Füllung als Hauptgericht. Mit ihrer leuchtend gelben Farbe machen sie sich gut als Bestandteil von Ratatouille. Du kannst jedes Zucchini-Rezept aufpeppen, indem Du stattdessen Sommerkürbisse verwendest.

Sommerkürbis

Wann hat Sommerkürbis Saison?

Sommerkürbis wird unreif geerntet, denn nur dann sind die Kerne noch klein und ist die Schale noch weich genug, dass man sie komplett genießen kann. Ihre beste Zeit ist – wie der Name schon sagt – im Sommer.

Lässt sich Sommerkürbis lagern?

Jein. Er hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Wochen, ist aber nicht so lagerfähig wie ein Herbstkürbis.

Wo kann man Sommerkürbis kaufen und worauf muss man beim Kauf achten?

Ich habe Sommerkürbis an der Gemüsetheke unseres Luxus-Biomarkts gefunden. Im normalen Supermarkt habe ich ihn noch nie gesehen, aber auf dem Wochenmarkt kannst Du mehr Glück haben. Achte darauf, dass die Früchte fest, nicht welk sind und keine matschigen oder sonstwie schlechten Stellen haben.

Schreibe einen Kommentar