Tomaten-Nektarinen-Salat

Einen Toma­ten­sa­lat kann man mit Nek­ta­ri­nen ganz ein­fach auf­pep­pen. Toma­ten-Nek­ta­ri­nen-Salat ist eine groß­ar­ti­ge Idee für den Sommer.

Der Toma­ten-Nek­ta­ri­nen-Salat eig­net sich als Vor­spei­se zu einem som­mer­li­chen Menü. Auch als Salat­bei­la­ge zu gegrill­ten oder gebra­te­nem Fleisch macht er sich ganz her­vor­ra­gend. Oder, mit ein wenig fri­schem Weiß­brot dazu, als leich­tes Abend­essen für zwei Personen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 EL Pistazien
  • 500 g Tomaten
  • 2 oder 3 Nek­ta­ri­nen (zusam­men ca. 400 g, mit Kern gewogen)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Hand­voll Basilikum
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Avocadoöl
  • Pfef­fer

Zeit

  • 20 Minu­ten

Zusammenfassung

  • Pis­ta­zi­en anrösten
  • Toma­ten und Nek­ta­ri­nen in gleich gro­ße Stü­cke schneiden
  • Zwie­bel und Basi­li­kum in fei­ne Rin­ge bzw. Strei­fen schneiden
  • Vin­ai­gret­te zusammenrühren
  • Ser­vie­ren

Zubereitung

Rös­te die Pis­ta­zi­en in einer tro­cke­nen Pfan­ne an. Sie sol­len nicht braun wer­den, son­dern nur ein biss­chen heiß, damit sich die Aro­men ent­fal­ten. Stel­le sie für spä­ter beiseite

Schnei­de die Toma­ten in mund­ge­rech­te Stü­cke. Wenn Du magst, kannst Du sie auch ent­ker­nen, aber das ist mei­ner Mei­nung nach nicht unbe­dingt nötig.

Schnei­de die Nek­ta­ri­nen bis zum Kern durch und dre­he den Kern her­aus. Schnei­de die Früch­te in Stü­cke, etwa gleich groß wie die Tomaten.

Schnei­de die Zwie­bel in feins­te Rin­ge. Schnei­de das Basi­li­kum in fei­ne Strei­fen. Hebe ein paar schö­ne Blätt­chen für die Deko auf.

Tipp

  • Ich neh­me eine rote Zwie­bel – nicht nur wegen der Optik, son­dern auch weil sie wür­zi­ger und nicht so scharf schmeckt wie eine gelbe.

Ver­mi­sche den Essig und Ahorn­si­rup mit­ein­an­der und löse das Salz dar­in auf. Rüh­re dann das Avo­ca­do­öl ein und ver­quir­le alles zu einer gleich­mä­ßi­gen Emulsion.

Gib alles zusam­men in eine Schüs­sel und ver­mi­sche alle Zuta­ten vor­sich­tig und gründ­lich miteinander.

Tipp

  • Am bes­ten geht das mit den Händen.

Rich­te den Toma­ten-Nek­ta­ri­nen-Salat auf Tel­lern an und bestreue ihn mit frisch gemör­ser­tem Pfef­fer. Gar­nie­re mit den bei­sei­te geleg­ten Basi­li­kum-Blät­tern und den Pis­ta­zi­en und ser­vie­re sofort.

Schreibe einen Kommentar