Ziegenkäse mit Honig und Walnüssen

Auch wenn es Dir viel­leicht etwas selt­sam vor­kommt: Die Kom­bi­na­tion von sal­zi­gem Zie­gen­frisch­käse und süßem Honig ist ein super lecke­res Des­sert. Und die leicht bit­te­ren Wal­nüsse sor­gen dafür, das die Geschmä­cker aus­ge­wo­gen sind.

Klei­ner Neben­ef­fekt: außer Eis aus der Tief­kühl­truhe gibt es fast kein Des­sert, das mit weni­ger Auf­wand zube­rei­tet wer­den kann.

Zutaten pro Portion

  • ein klei­ner Zie­gen­frisch­käse (wird an der Käse­theke oft als »Taler« ver­kauft)
  • 1 EL wür­zi­ger Honig (z.B. Tan­nen-, Wald- oder Hei­de­ho­nig)
  • 2 Wal­nüsse

Zeit

  • Ein paar Minu­ten.

Zubereitung

Den Zie­gen­frisch­käse auf einen klei­nen Tel­ler legen, mit Honig beträu­feln und mit den grob gehack­ten Wal­nüs­sen bestreuen. Fer­tig. Ser­vie­ren.

Wer sich ein biss­chen mehr Arbeit machen möchte, rös­tet die Wal­nüsse vor­her in einer tro­cke­nen Pfanne ein wenig an.

Schreibe einen Kommentar