Ziegenkäse mit Honig und Walnüssen

Auch wenn es Dir vielle­icht etwas selt­sam vorkommt: Die Kom­bi­na­tion von salzigem Ziegen­frischkäse und süßem Honig ist ein super leck­eres Dessert. Und die leicht bit­teren Wal­nüsse sor­gen dafür, das die Geschmäck­er aus­ge­wogen sind.

Klein­er Neben­ef­fekt: außer Eis aus der Tiefkühltruhe gibt es fast kein Dessert, das mit weniger Aufwand zubere­it­et wer­den kann.

Zutaten pro Portion

  • ein klein­er Ziegen­frischkäse (wird an der Käsetheke oft als »Taler« verkauft)
  • 1 EL würziger Honig (z.B. Tannen‑, Wald- oder Hei­de­honig)
  • 2 Wal­nüsse

Zeit

  • Ein paar Minuten.

Zubereitung

Den Ziegen­frischkäse auf einen kleinen Teller leg­en, mit Honig beträufeln und mit den grob gehack­ten Wal­nüssen bestreuen. Fer­tig. Servieren.

Wer sich ein biss­chen mehr Arbeit machen möchte, röstet die Wal­nüsse vorher in ein­er trock­e­nen Pfanne ein wenig an.

Schreibe einen Kommentar