Ziegenrücken mit schwarzen Linsen und Pak Choi

Unser Bio-Metz­ger hatte Zie­gen­rü­cken im Ange­bot. Obwohl ich gele­sen hatte, dass Ziege sehr fes­tes Fleisch hat, das sich nur bedingt zum Kurz­bra­ten eig­net, wollte ich es aus­pro­bie­ren. Fazit: geschmack­lich super, auch in der Kom­bi­na­tion mit dem leicht bit­te­ren Pak Choi und der süß­li­chen Sauce. Aber mir per­sön­lich ist das Fleisch zu fest – das nächste Mal kaufe ich weni­ger „edle“ Stü­cke zum Schmo­ren.

Für 4 Portionen

Ziegenrücken

  • 4 Zie­gen­rü­cken zu je 150 g
  • But­ter­schmalz

Gemüse

  • 150 g schwarze Lin­sen
  • 4 bis 6 Mini Pak Choi
  • 100 ml tro­cke­ner Sherry oder Port
  • 8 Dat­teln
  • Salz, Pfef­fer

Zeit

  • 30 Minu­ten

Zusammenfassung

  • Zie­gen­rü­cken anbra­ten, im Back­ofen gar zie­hen las­sen
  • Lin­sen kochen
  • Pak Choi anbra­ten, gar düns­ten
  • Anrich­ten

Tipp

Ich werde das Rezept im Früh­jahr noch ein­mal aus­pro­bie­ren, wenn es junge Zick­lein (Kitz) gibt, die angeb­lich deut­lich zar­te­res Fleisch haben. Eine gute Alter­na­tive wäre Lamm­rü­cken (Lamm­lachs).

Zubereitung

30 Minuten vor dem Servieren

Heize den Back­ofen und einen feu­er­fes­ten Tel­ler auf 80°C vor. Bringe einen Topf mit reich­lich Was­ser für die Lin­sen zum Kochen.

Brate den Zie­gen­rü­cken in But­ter­schmalz bei star­ker Hitze von jeder Seite eine bis zwei Minu­ten an, lege ihn auf den vor­ge­heiz­ten Tel­ler und lasse ihn im Back­ofen noch 20 Minu­ten gar zie­hen.

Die Pfanne nicht spülen

Du brauchst den Bra­ten­satz gleich noch für den Pak Choi.

Schütte die Lin­sen ins kochende Was­ser und lasse sie leicht spru­delnd 20 Minu­ten kochen, bis sie gar, aber noch kna­ckig sind.

15 Minuten vorher

Hal­biere die Pak Choi Köpfe und brate sie in im Bra­ten­satz an. Wenn nötig, gibst Du noch etwas But­ter dazu. Lösche mit dem Sherry ab und lasse den Pak Choi etwa 10 Minu­ten gar düns­ten.

Wäh­rend der Pak Choi düns­tet schnei­dest Du die Dat­teln in kleine Wür­fel. Gib sie kurz vor Ende der Gar­zeit zum Pak Choi.

Servieren

Gieße die Lin­sen ab und lasse sie gut abtrop­fen. Ver­teile sie locker auf Tel­lern und richte dar­auf den Pak Choi und den Zie­gen­rü­cken an. Würze nach Geschmack mit gro­bem Salz und frisch gemör­ser­tem Pfef­fer.

Schreibe einen Kommentar