Kohlrabi Apfel Salat

Kohlrabi-Apfel-Salat

Mein Kohlra­bi-Apfel-Salat passt in die Über­gangszeit zwis­chen Win­ter und frühem Früh­jahr: noch gibt es knack­ige Äpfel und schon gibt es die ersten jun­gen Kohlra­bi auf dem Markt.

Radicchio Apfel Haselnuesse

Radicchio mit Apfeldressing und gerösteten Haselnüssen

Radic­chio gilt hierzu­lande als Win­ter­salat und so habe ich ihn auch zubere­it­et. Ein süß-saures Apfel­dress­ing gle­icht den leicht bit­teren Geschmack des Radic­chio aus und geröstete Hasel­nüsse geben dem Ganzen einen knus­pri­gen Touch.

Matjes Hausmacher Art

Matjes mit Pellkartoffeln und Dressing Hausmacher Art

Im Früh­som­mer gibt es neue Mat­jes und neue Kartof­feln. Dazu mache ich ein Haus­mach­er-Dress­ing (das eigentlich schon fast ein Salat ist) aus Gurken, Äpfeln und sauer Sahne.

Jet­zt noch ein küh­les Bier und der Feier­abend kann begin­nen.

Chinakohl Salat Apfel Rosinen

Chinakohl-Salat mit Äpfeln, Walnüssen und Rosinen

Mit seinem reich­halti­gen Dress­ing erin­nert mein Chi­nakohl-Salat an den amerikanis­chen Coleslaw. Die Idee für Äpfel und Rosi­nen habe ich dem Wal­dorf-Salat ent­nom­men. Ins­ge­samt ist eine leckere Mis­chung her­aus­gekom­men.

Bohnen Apfel Pancetta Salat

Bohnensalat mit Äpfeln und Pancetta

Äpfel und weiße Bohnen ver­ste­hen sich prächtig. Die süßen Äpfel und milden weißen Bohnen ergeben eine wun­der­bare Kom­bi­na­tion. Für Crunch und Salz sorgt knus­prig gebraten­er Pancetta.

Rote Bete Linsen Rucola Apfel

Linsensalat mit Roter Bete, Äpfeln und Rucola

Mein Lin­sen­salat vere­int gle­ich vier Aromen: die Nuss-Aromen der Lin­sen, die warme Erdigkeit der Roten Bete, die knack­ige Süße der Äpfel und pfef­friger Ruco­la gehen eine wun­der­bare Kom­bi­na­tion ein.

Quarkknödel Topfenknödel Karamellisierte Äpfel

Quarkknödel mit karamellisierten Äpfeln (Franzknödel)

Von jedem Ham­burg-Besuch brin­gen wir Franzbrötchen mit, die nor­maler­weise eine Lebenser­wartung von weni­gen Stun­den haben. Dieses Mal waren wir aber länger dort und – man mag es kaum glauben – ein biss­chen franzbrötchen-müde. Was dazu führte, dass sie uns doch tat­säch­lich trock­en wur­den. Aus der Not eine Tugend machend habe ich sie ganz trock­nen lassen und Quarkknödel (Franzknödel?) daraus gemacht.

Rheinischer Kartoffelsalat mit Frikadellen

Rheinischer Kartoffelsalat mit Frikadellen

Eins mein­er ersten Rezepte hier auf dreiminutenei war ein franzö­sisch ange­hauchter schwäbis­ch­er Kartof­fel­salat mit Estragon. Nun ist das Schwaben­land nur meine zweite Heimat – ich komme ja vom Nieder­rhein. Da es meines Wis­sens keinen nieder­rheinis­chen Kartof­fel­salat gibt, poste ich ein­fach mal einen aus der Gegend ein Stück den Rhein hoch …