Auberginen-Tartar

Auberginen-Tartar

Auber­gi­nen-Tar­tar als die vegane Vari­ante des klas­si­schen Rin­der-Tar­tars zu bezeich­nen, würde die­sem ein­zig­ar­ti­gen Rezept nicht gerecht. Die Aro­men­bombe, die im Zür­cher Restau­rant Hiltl erfun­den wurde, ist eine rus­ti­kale Köst­lich­keit – egal ob Du Vega­ner oder Omni­vore bist.

Wei­ter­le­senAuber­gi­nen-Tar­tar

Aubergine mit Ebli und Mozzarella

Auberginen gefüllt mit Ebli, mit Mozzarella überbacken

Gefüllte Auber­gi­nen sind ein unkom­pli­zier­tes Gericht. Du hast anfangs ein biss­chen was zu tun und kannst es dann mehr oder weni­ger sich selbst über­las­sen. Was will man mehr nach einem anstren­gen­den Büro­tag oder einer stres­si­gen Woche?

Du kannst Auber­gi­nen mit allem mög­li­chen fül­len. Hier eine vege­ta­ri­sche Vari­ante mit Ebli und Moz­za­rella, deren Zuta­ten Du auch kurz vor Acht noch im Super­markt bekommst.

Wei­ter­le­senAuber­gi­nen gefüllt mit Ebli, mit Moz­za­rella über­ba­cken

Risotto mit Auberginen Tomaten Pinienkernen

Risotto mit Auberginen, Tomaten und Pinienkernen

Eigent­lich finde ich, dass Risotto ein Win­ter­ge­richt ist. Das Kochen bei offe­nem Topf wärmt den Leib und die auf­stei­gen­den Düfte wär­men die Seele. Und erst das fer­tige Gericht … das müs­sen urkind­li­che Reflexe sein. Hmm, Risotto als Baby­brei für Erwach­sene, dar­über lie­ßen sich bestimmt tiefe phi­lo­so­phi­sche Abhand­lun­gen schrei­ben.

Jaja ich weiss, der größte Feh­ler beim Risotto wäre, ihn zu Brei zu kochen. Er muss noch »Biss« haben, also einen klei­nen har­ten Kern. Und was den Win­ter angeht: dank der som­mer­li­chen Toma­ten und Auber­gi­nen in die­sem vege­ta­ri­schen Risotto kannst Du ihn immer­hin für ein paar Stun­den von Dei­ner Haus­tür ver­trei­ben.

Wei­ter­le­senRisotto mit Auber­gi­nen, Toma­ten und Pini­en­ker­nen