Gestampfte Kartoffeln mit roten Linsen, Zimt und Koriander

Gestampfte Kartoffeln mit roten Linsen, Zimt und Koriander

Kar­tof­feln sind die lang­wei­lige Stan­dard­bei­lage zu vie­len Gerich­ten – in die­ser Vari­ante mit roten Lin­sen, Zimt und Kori­an­der wer­den sie wie­der inter­es­sant.

Die Lin­sen sor­gen für leicht nus­sige Kon­sis­tenz und Geschmack, die Gewürze sind so dezent ein­ge­setzt, dass sie sich nicht in den Vor­der­grund drän­gen, aber trotz­dem die Geschmacks­ner­ven mit span­nen­den Ein­drü­cken ver­sor­gen.

Das Ganze ist aller­dings ziem­lich tro­cken, so dass Du’s unbe­dingt zu einem Gericht mit viel Sauce rei­chen soll­test. Spie­gelei würde auch pas­sen, oder ein weich gekoch­tes oder pochier­tes Ei.

Wei­ter­le­senGestampfte Kar­tof­feln mit roten Lin­sen, Zimt und Kori­an­der

Schokoladen-Soufflé

Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern

Die­ses äußerst köst­li­che Des­sert ist außen so fluffig-luf­tig wie ein Souf­flè und zer­fließt im Kern zu geschmol­zen­der Scho­ko­lade.

Zum Glück ist es viel leich­ter zu machen als ein Souf­flè, denn es fällt nicht so leicht zusam­men (geht dafür aber auch nicht so spek­ta­ku­lär auf).

Aber eigent­lich ist das egal. Nach die­sem Des­sert ist man glück­lich. Und es eig­net sich genau so gut für eine etwas grö­ßere Gesell­schaft wie als Abschluss für ein roman­ti­sches Din­ner zu zweit.

Wei­ter­le­senScho­ko­la­den­tört­chen mit flüs­si­gem Kern