Knusprig panierte Zucchini

Knusprig panierte Zucchini

Nach­dem ich neu­lich, ange­regt durch The Kitchn, mit gro­ßer Begeis­te­rung panier­ten Spar­gel gemacht und geges­sen habe, bin ich ein gro­ßer Fan von knusp­rig panier­tem Gemüse. Heute gibt’s eine Vari­ante der Panade mit gerie­be­nem Par­me­san und Polenta und ein ande­res Gemüse: panierte Zuc­chini-Sticks. Eine prima Vor­speise oder Appe­tit­häpp­chen, aber auch als Bei­lage zu Fleisch geeig­net.

Die­ser Arti­kel beinhal­tet Wer­bung.

Wei­ter­le­senKnusp­rig panierte Zuc­chini

Garnelen mit Koriander-Pesto

Koriander-Pesto

In vie­len Gerich­ten wird Kori­an­der­grün ver­wen­det. Meis­tens braucht man nur ein paar Blätt­chen oder Stän­gel und steht dann mit einem rie­si­gen Rest Grün­zeug da. Da man Kori­an­der­grün nicht trock­nen kann und auch Ein­frie­ren nur mäßige Ergeb­nisse bringt, braucht man eine Idee, das gute Zeug zu kon­ser­vie­ren.

Wei­ter­le­senKori­an­der-Pesto

Asiatischer Reisnudel-Salat

Asiatischer Salat mit Reisnudeln, Gurken und gebratenem Hühnerfleisch

Momen­tan könnte man den­ken, dass wir in uns in der asia­ti­schen Regen­zeit befin­den. So rich­tig Lust auf war­mes Essen hat man da nicht. Auch wenn die Stan­dard­speise in süd­ost­asia­ti­schen Län­dern trotz (oder wegen?) des Kli­mas eine schöne heiße Hüh­ner- oder Rin­der­suppe mit Reis­nu­deln ist.

Reis­nu­deln und Hüh­ner­fleisch sind auch in die­sem Gericht, aber den euro­päi­schen Gewohn­hei­ten ent­spre­chend ser­vie­ren wir’s kalt. Gurke gibt wei­tere Fri­sche dazu, den Rest tra­gen Limo­nen, Chi­lis, Ing­wer und fri­sche Kräu­ter bei. Das Ergeb­nis ist ein leich­ter fri­scher Nudel­sa­lat, der sich auch gut für die Party eig­net. Vege­ta­rier erset­zen das Hüh­ner­fleisch durch gebra­te­nen Tofu.

Wei­ter­le­senAsia­ti­scher Salat mit Reis­nu­deln, Gur­ken und gebra­te­nem Hüh­ner­fleisch