Frankfurter Grüne Sauce

Kartoffeln mit grüner Sauce

Wer schon mal in Frankfurt war, hat dort vielleicht in einer der »Ebbelwoi«-Kneipen schon mal Kartoffeln mit Frankfurter grüner Sauce auf der Karte gesehen (wenn’s ganz traditionell, also für die Touris in Sachsenhausen, gemacht ist, steht da auch manchmal »Grie Soß«). Während sich die Hessen darüber streiten, welche Kräuter in die Sauce kommen, und welche auf keinen Fall hinein dürfen, bin ich als Nicht-Hesse ganz undogmatisch und sage: macht einfach alles Grünzeug ‚rein, das Ihr kriegen könnt – Hauptsache es schmeckt.

WeiterlesenKartoffeln mit grüner Sauce

Kartoffelsuppe mit Forelle und Meerrettich

Kartoffelsuppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle

Kartoffelsuppe geht immer. Im Herbst und Winter wärmt sie Bauch und Seele, aber die Variante, die ich Dir heute vorstelle, ist auch leicht genug, um bei wärmeren Temperaturen zu schmecken.

Die Kartoffelsuppe ist schnell und einfach zubereitet. Alle Zutaten sind im durchschnittlichen Supermarkt zu bekommen.

Frischer Meerrettich ist vielleicht etwas schwieriger aufzutreiben, aber Du solltest es versuchen, denn er macht den eigentlichen Kick. Du kannst zwar zur Not auch Ware aus dem Gläschen verwenden, aber das ist nicht das Gleiche – wenn Dir mal der Duft von frisch geriebenem Meerrettich in die Nase gefahren ist, weisst Du, was ich meine.

WeiterlesenKartoffelsuppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle

Seeteufel im Wirsingmantel

Seeteufel im Wirsingmantel und Cidre-Sud

Wirsing an sich ist ja schon lecker. Und Seeteufel ist sowieso einer der besten Fische. In dieser ungewöhnlichen Kombination von Fisch, Kohl und Apfel wachsen sie über sich hinaus. Was kaum vereinbar scheint, bildet ein harmonisches Ganzes, abgerundet durch eine weitere unwahrscheinliche Zutat: Dill.

Du brauchst ein bisschen Zeit und Geschick für diese Variante der Kohlroulade, aber eigentlich kann nichts schiefgehen. Trau‘ Dich einfach!

WeiterlesenSeeteufel im Wirsingmantel und Cidre-Sud

Warmer Linsensalat

Warmer Linsensalat

Linsen mal als Salat: warum nicht? Mit kleinen Puy- oder Berglinsen, die nicht eingeweicht werden müssen, ist er schnell gemacht.

Er eignet sich als Vorspeise zu einem kräftigen Hauptgang, ist aber – mit den richtigen Salatsorten – definitiv auch partytauglich.

Kapern bringen den Extra-Pfiff.

WeiterlesenWarmer Linsensalat