Ricotta-Kuchen

Ricotta-Kuchen

Die Tage wer­den wie­der län­ger und die Abende lau­schi­ger. Was könnte da bes­ser pas­sen als ein Glas Weiß­wein und ein Rezept aus Nigella Lawson’s Koch­buch mit dem schö­nen Titel »Fore­ver Sum­mer«?

Thy­mian und Zitrone geben die som­mer­li­chen Aro­men, Oli­venöl macht das Urlaubs­fee­ling per­fekt. Die Zuta­ten bekommst Du in jedem Super­markt. Und das Beste: Du musst Dir nicht mal beson­ders viel Arbeit machen.

Mit einem fri­schen Weiß­brot, gemisch­tem Salat oder gegrill­tem Racic­chio gelingt Dir ein (früh-)sommerlich leich­tes Abend­essen.

Wei­ter­le­senRicotta-Kuchen

Sahne oder Eischnee unterheben

Irgend­wann kaufe ich mir eine Video­ka­mera. Bis dahin: hier ist ein schö­nes Video, wie man geschla­gene Sahne unter­hebt, um sie z.B. für Cremes oder Mousses schön fluffig zu hal­ten. Mit Eischnee funktioniert’s im Prin­zip genauso. Ton leise dre­hen; die Dame spricht brei­tes­tes Ame­ri­ka­nisch in vol­ler Laut­stärke.