Forelle geräuchert mit Linsen

Räucherforellen mit zweierlei Linsen

Räucherforellen mit Linsen sind ein ziemlich entspanntes Gericht. Sieht gut aus, schmeckt saugut und ist dabei schnell zubereitet. Und die Zutaten bekommst Du auch noch um kurz vor Ladenschluss im Supermarkt.

Also genau das Richtige für ein bisschen Entspannung nach einem stressigen Bürotag. Dazu ein Glas kühler frischer Weißwein … was wünscht man sich mehr?

Die Menge reicht als leichtes Hauptgericht für 4, als Vorspeise für 6 Personen. Bis auf die Sauce kannst Du alles vorbereiten … auch bei einem Menü ist also Entspannung in der Küche angesagt.

WeiterlesenRäucherforellen mit zweierlei Linsen

Kartoffelsuppe mit Forelle und Meerrettich

Kartoffelsuppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle

Kartoffelsuppe geht immer. Im Herbst und Winter wärmt sie Bauch und Seele, aber die Variante, die ich Dir heute vorstelle, ist auch leicht genug, um bei wärmeren Temperaturen zu schmecken.

Die Kartoffelsuppe ist schnell und einfach zubereitet. Alle Zutaten sind im durchschnittlichen Supermarkt zu bekommen.

Frischer Meerrettich ist vielleicht etwas schwieriger aufzutreiben, aber Du solltest es versuchen, denn er macht den eigentlichen Kick. Du kannst zwar zur Not auch Ware aus dem Gläschen verwenden, aber das ist nicht das Gleiche – wenn Dir mal der Duft von frisch geriebenem Meerrettich in die Nase gefahren ist, weisst Du, was ich meine.

WeiterlesenKartoffelsuppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle

Apfel-Gurke-Dressing Hausmacher Art

Fisch mit Apfel-Gurken-Dressing Hausmacher Art

Äpfel, Gurken und Mayonnaise gehören nicht nur in einen ordentlichen westfälischen Kartoffelsalat, sondern ergeben auch eine köstliche Beilage zu geräuchertem Fisch, für die das Wort Apfel-Gurken-Dressing eigentlich untertrieben ist.

Viel zu tun ist nicht: einfach die festen Bestandteile klein hacken und alle Zutaten miteinander vermischen. Sanft-säuerlich abgeschmeckt zu geräuchertem Saibling oder geräucherter Forelle, kräftiger gewürzt zu Matjes – in einer halben Stunde steht’s auf dem Tisch.

Dazu frisches Brot und ein kühles Bier und der Feierabend kann beginnen.

WeiterlesenFisch mit Apfel-Gurken-Dressing Hausmacher Art

Forellen

Schnelle Forelle

Regenbogenforellen, sofern aus hiesiger Bio-Zucht, gelten als politisch korrekter Fisch. Die örtliche Bio-Boutique hat sie, passend zur pietistischen Grundausrichtung der schwäbischen Seele, freitags immer frisch im Angebot. Frisch heisst dann wirklich frisch: sie scheinen noch aus der Tüte springen zu wollen, obwohl dienstbare Geister sie schon geschuppt und ausgenommen haben.

Heute probieren wir an ihnen mal ein Gerät aus, das kulinarische Fundamentalisten für den Ursprung allen Übels halten. Nein, nicht die Friteuse. Den delikaten Fisch in siedendes Fett zu werfen, wäre wirklich ein Verbrechen. Deshalb braten wir ihn auch nicht. Heute dünsten wir die Forelle mal in der Mikrowelle.

WeiterlesenSchnelle Forelle