Pastinaken Starkbier Polenta

Pastinaken und Möhren mit Starkbier-Glasur

Ein Über­zug aus Stark­bier gibt geschmor­ten Pas­ti­na­ken oder ande­rem Wur­zel­ge­mü­se eine ganz beson­de­re Note. So eig­net es sich mit Polen­ta als vege­ta­ri­sches Haupt­ge­richt oder als Bei­la­ge zu aller­lei Fleisch.

Auberginen Weisse Bohnen

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Vega­nes Fast Food für Gedul­di­ge: das Rezept macht fast kei­ne Arbeit, aber die Auber­gi­nen müs­sen lang­sam geschmort wer­den, damit sie zusam­men mit den Boh­nen so rich­tig schön cremig-weich werden.

Linsen Miso Spinat Kabeljau

Linsen mit Miso-Butter und Spinat

Miso-Butter gibt ein­fa­chen Lin­sen eine unglaub­li­che geschmack­li­che Tie­fe. So pas­sen sie zu Fisch, Fleisch oder geschmor­tem Gemüse.

Spitzkohl Birnen Speck

Birnen Spitzkohl Speck

Spitz­kohl mit Speck und Bir­nen ist mei­ne Abwand­lung des nord­deut­schen Klas­si­kers „Bir­nen Boh­nen Speck“. Die Idee ist die glei­che: Viel Gemü­se, ein biss­chen sal­zi­ger Schin­ken­speck und süße Bir­nen sind ein­fach eine lecke­re Kombination.

Bohnen Polenta

Gebratene grüne Bohnen mit geröstetem Buchweizen und Polenta

Gebra­te­ne grü­ne Boh­nen schme­cken sehr wür­zig nach sich selbst. Gerös­te­ter Buch­wei­zen gibt dem Gan­zen den nöti­gen Knus­per­ef­fekt und eine wei­te­re Zutat run­det das Aro­men­spek­trum ab. Dazu gab es eine ein­fa­che Polenta.

Bechamelsauce rechts mit Mehl links mit Kartoffelmehl

Bechamel-Sauce ohne Weizen oder mit?

Man kann eine Bechamel-Sauce auch ohne Wei­zen­mehl zube­rei­ten. Wel­che Zuta­ten wer­den ver­wen­det und was ist der Unter­schied zum klas­si­schen Rezept?

Erbsen Serrano Wermut Sherry

Frische Erbsen mit Wermut und Serrano

Fri­sche Erb­sen bekom­men mit Wer­mut und Ser­ra­no eine wun­der­ba­re Wür­ze. Schmeckt als Bei­la­ge oder „ein­fach so“ mit fri­schem rus­ti­ka­lem Weißbrot.