Haehnchenbrust Avocado Salat

Hähnchen-Avocado-Salat mit Kokos-Chips

Cre­mi­ge Avo­ca­do, saf­ti­ges Hähn­chen­fleisch, kna­cki­ge Kokos-Chips: ob als leich­tes Mittag- oder Abend­essen, daheim oder im Büro – mein Hähnchen-Avocado-Salat lässt sich gut vor­be­rei­ten und schmeckt immer.

Austernpilze Ceviche Avocado

Austernpilze-Ceviche mit Avocado und weißen Bohnen

Bei dem schwül-heißen Wet­ter zur­zeit möch­te man weder etwas War­mes essen, noch den Herd anma­chen. Da ist eine kalt gegar­te Austernpilz-Ceviche genau das Rich­ti­ge: Frisch, sau­er, ein biß­chen scharf – und dabei ganz ein­fach gemacht. Auch gut als Salat zum Grillen.

Fruehlingszwiebel–Tarte

Frühlingszwiebel-Tarte mit Salat

Nach dem lan­gen Win­ter gibt es end­lich wie­der fri­sches Grün­zeug. Die Frühlingszwiebel-Tarte lässt sich gut vor­be­rei­ten und macht nicht viel Arbeit. 

Schweinefilet mit Grapefruit

Schweinefilet mit karamellisierter Grapefruit

Grape­fruit und Schwei­ne­fi­let pas­sen wun­der­bar zusam­men. Die Aro­men­kom­bi­na­ti­on der Sau­ce ist gleich­zei­tig süß und sau­er und wür­zig. Trotz des win­ter­li­chen Grund­cha­rak­ters schmeckt das Gericht erstaun­lich leicht.

Haehnchen Walnuss Granatafpel

Hähnchen in Walnuss-Granatapfel-Sauce (Fesenjan)

Fesen­jan (oder in der kor­rek­ten deut­schen Tran­skrip­ti­on: Fesend­schän) ist ein tra­dio­nel­les Gericht aus Per­si­en. Her­be Wal­nüs­se, sau­rer Gra­nat­ap­fel­saft und süßer Honig mit zart geschmor­tem Hähn­chen oder Lamm – geschmack­lich ist das per­si­sche Gericht ein Gedicht.

Kartoffel Hafer Weizen Brot

Saftiges Kartoffel-Topfbrot

Kartoffel-Topfbrot ist geling­s­i­cher – selbst für Leu­te wie mich, die lie­ber kochen als backen. Der Topf ist eine Art Back­ofen im Back­ofen und sorgt dafür, dass das Brot nicht aus­trock­net. Der Teig muss lan­ge gehen, braucht aber nur wenig Aufmerksamkeit.

Wirsing Hirse Orangen Salat

Wirsingsalat mit Orangen und Hirse

Weißkohl-Salat kennt jeder. Wir berei­ten uns heu­te eine Vit­amin­bom­be aus Wir­sing­sa­lat und Oran­gen zu. Bei­de ent­hal­ten viel Vit­amin C und sind genau das Rich­ti­ge für das hof­fent­lich bald kom­men­de Ende des nass­kal­ten Winters.