Schwarzwurzeln Hähnchenbrust

Hähnchen mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln sind ein äußerst delikates Gemüse, das lei­der ziem­lich aus der Mode gekom­men ist. Was ver­mut­lich daran liegt, dass sie schwarzen Stan­gen optisch so gar nicht attrak­tiv sind. Und – zu Unrecht! – den Ruf haben, dass sie schwierig zuzu­bere­it­en sind.

Hähnchen geschmort Gemüse

Geschmortes Huhn mit Gemüse

So ein geschmortes Huhn aus dem Back­ofen ist eine feine Sache – es macht nicht viel Arbeit, kann mit aller­lei saisonalem Gemüse geschmort wer­den und Du kannst es nach Belieben würzen. Heute gibt es eine eher schlichte Vari­ante mit Knoblauch und Thymi­an.

One Pan Chicken

Hähnchen mit Tomatenreis (One Pan Chicken)

One Pot Gerichte hat­ten ja nur eine kurze Blütezeit und sind wieder aus der Mode gekom­men. Bei meinem Häh­nchen mit Tomaten­reis hat das Kochen in ein­er Pfanne aber wirk­lich Sinn: mit dieser Meth­ode wird der Reis über­aus aro­ma­tisch, das Fleisch zart und die Haut knus­prig. Was will man mehr?

Hähnchenbrust perfekt gebraten

Hähnchenbrust braten: so gelingt’s immer

Gebratene Häh­nchen­brust muss nicht trock­en sein. Es ist ganz ein­fach, Häh­nchen­brust so zu brat­en, dass sie saftig bleibt. Das Geheim­nis ist die richtige Hitze und etwas Geduld.

Huhn mit Fenchel Knoblauch Joghurt

Im Ofen geschmortes Hähnchen mit Fenchel, Knoblauch und Joghurt

Das Geheim­nis dieses Rezepts ist die große Hitze. Grund­sät­zlich gibt es näm­lich zwei völ­lig gegen­sät­zliche Meth­o­d­en, Häh­nchen im Back­ofen so zu garen, dass sie saftig bleiben: entwed­er sehr langsam bei sehr geringer Hitze, wie z.B. beim Zitro­nen­huhn, oder sehr schnell und sehr heiß wie in diesem Rezept.

Bei stark­er Hitze wird das Fleisch zunächst braun und knus­prig. Damit es nicht ver­bren­nt, wird es unge­fähr nach der Hälfte der Garzeit mit ein­er Schicht fet­tem Joghurt bedeckt. Fett muss er sein, damit er nicht gle­ich gerin­nt, denn dann wäre der ganze Effekt im Eimer.

Für’s Aro­ma sor­gen ordentliche Men­gen Knoblauch und Fenchel­samen. Ros­marin wäre auch gut. Alles andere ist zu lasch.

Knuspriges Huhn mit Tomaten und Spaghetti

Knuspriges Huhn mit Tomaten und Spaghetti

So wird Hüh­ner­brust knus­prig und trotz­dem nicht trock­en: erst auf der Haut­seite langsam brat­en – das macht’s knus­prig. Dann in Tomaten­sauce fer­tig garen – so bleibt’s saftig.

Du brauchst allerd­ings unbe­d­ingt Hüh­ner­brust mit Haut. Die ist hierzu­lande gar nicht so ein­fach zu bekom­men, aber vielle­icht kannst Du ja den Geflügel­händler Deines Ver­trauens überre­den.

Alter­na­tiv gehen auch Häh­nchen­schenkel (am besten Ober­schenkel). Die müssen aber vor dem Kochen ent­beint wer­den, son­st gibt’s hin­ter­her beim Essen Sauerei.

Estragonhuhn

Estragon-Huhn

Huhn in Estragon-Sauce zählt ohne Frage zu den Klas­sik­ern der franzö­sis­chen Küche. Und so sind auch die Zutat­en: jede Menge unter­schiedlich­es Zeug, But­ter und Sahne. Leichte Küche ist das nicht, aber das muss ja nicht sein.

Auch wenn sich die Zutat­en- und Zube­hörlis­ten ein­drucksvoll lang lesen: alles bekommst Du auch in Deutsch­land im Super­markt umd die Ecke, und beson­ders schwierig ist das Rezept nicht.

Du musst nur eine ordentliche Menge Estragon ver­ar­beit­en, und zwar frischen. Mit getrock­netem Kraut wird’s nur halb so gut.

Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

Omas Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln

Hüh­n­er­suppe mit Gemüse und Nudeln macht glück­lich. Man kann das bes­timmt entwick­lungspsy­chol­o­gisch erk­lären, aber eigentlich will ich das gar nicht wis­sen. Um es mit dem unsterblichen Hanns Dieter Hüsch zu sagen: Die Wärme, die der Men­sch braucht, holt er sich doch aus der Suppe.

Vielle­icht ist es die Sehn­sucht nach der roman­tisch verk­lärten Kind­heit, als noch alles gut war und Groß­mut­ter auf ihrem antiken Herd tra­di­tionelle Gerichte kochte, von denen wir damals gar nicht wussten, dass sie tra­di­tionell sind – wir kan­nten ein­fach nichts anderes.

Natür­lich geht der Fortschritt auch an Hüh­n­er­suppe nicht vor­bei, so dass ich ein paar Verän­derun­gen in das alte Fam­i­lien­rezept einge­fügt habe, die Groß­mut­ter noch nicht kan­nte.

Reispapierrolle

Vietnamesische Glücksrollen mit Huhn und Garnelen (Goi Cuon)

Früh­lingsrollen ken­nt man als fet­ti­gen Hap­pen beim Bil­lig-Asi­aim­biss. Die hier vorgestellte Vari­ante mit frischem Gemüse, Hüh­n­er­fleisch und Gar­ne­len ist meilen­weit davon ent­fer­nt und wird kalt serviert. Sie schmeckt angenehm leicht und frisch und eignet sich als Start für ein som­mer­lich­es asi­atis­ches Mahl.

Die Zubere­itung der Fül­lung ist nicht beson­ders kom­pliziert, aber ein biss­chen zeitaufwändig, wenn man keinen Gemüse­ho­bel hat oder kein Messerkün­stler ist.

Die eigentliche Kun­st (und richtig zeitraubende Arbeit) beste­ht darin, die Röllchen zu rollen. Das erfordert außeror­dentlich viel Geduld, aber nach den ersten Fehlver­suchen und mit ein bißchen Übung geht’s ganz gut von der Hand. Die fer­ti­gen Röllchen hal­ten sich in Frischhal­te­folie gewick­elt ein paar Stun­den im Kühlschrank frisch.

Du kannst natür­lich auch einen Event draus machen, Dir die Arbeit ers­paren, und Deine Gäste selb­st rollen lassen.

Asiatischer Reisnudel-Salat

Asiatischer Salat mit Reisnudeln, Gurken und gebratenem Hühnerfleisch

Momen­tan kön­nte man denken, dass wir in uns in der asi­atis­chen Regen­zeit befind­en. So richtig Lust auf warmes Essen hat man da nicht. Auch wenn die Stan­dard­speise in südostasi­atis­chen Län­dern trotz (oder wegen?) des Kli­mas eine schöne heiße Hüh­n­er- oder Rinder­suppe mit Reis­nudeln ist.

Reis­nudeln und Hüh­n­er­fleisch sind auch in diesem Gericht, aber den europäis­chen Gewohn­heit­en entsprechend servieren wir’s kalt. Gurke gibt weit­ere Frische dazu, den Rest tra­gen Limo­nen, Chilis, Ing­w­er und frische Kräuter bei. Das Ergeb­nis ist ein leichter frisch­er Nudel­salat, der sich auch gut für die Par­ty eignet. Veg­e­tari­er erset­zen das Hüh­n­er­fleisch durch gebrate­nen Tofu.