Topinambur Jakobsmuscheln

Topinambur-Püree mit gebratenen Jakobsmuscheln

Jetzt im Herbst bis zum Früh­jahr hat Topinam­bur wie­der Sai­son. Ich habe die aro­ma­ti­sche Knol­le zu einem Püree ver­ar­bei­tet und zu mit Pan­ko panier­ten Jakobs­mu­scheln ser­viert. Vege­ta­ri­sche Vari­an­ten mit panier­tem Gemü­se sind genau­so lecker. So oder so: etwas Knusp­ri­ges muss auf jeden Fall dazu!

Quitten

Was tun mit Quitten? Ein würziges Quittenkompott

Der Jahr­hun­dert­som­mer 2018 hat nicht nur den Obst­bau­ern eine der bes­ten Ern­ten aller Zei­ten beschert, auch die Quit­ten­bäu­me in der Gär­ten der Freun­de gedie­hen präch­tig. Und da ich als dank­ba­rer Abneh­mer bekannt bin, stand eines Tages ein gro­ßer Beu­tel groß­ar­ti­ger Bir­nen­quit­ten in der Küche. Was tun damit?

Jakobsmuscheln in Cava-Sauce

Jakobsmuscheln in Cava

Jakobs­mu­scheln in Cava ist eine Vor­spei­se aus der moder­nen spa­ni­schen Küche. Du kannst aber auch fran­zö­si­schen oder deut­schen Sekt neh­men. Nur fruch­tig und tro­cken soll­te er sein.

Spinat mit Jakobsmuscheln

Gebratene Jakobsmuscheln mit Spinat

Jakobs­mu­scheln schme­cken frisch am bes­ten, bezahl­bar sind sie aus der Tief­kühl­tru­he. Mit etwas Blatt­spi­nat und Creme Frai­che kannst Du eine ein­fa­che aber köst­li­che Vor­spei­se zaubern.