Pasta Puttanesca Ei

Pasta Puttanesca mit pochiertem Ei

Eine Puttanesca mit pochiertem Ei ähnelt der populären Shakshuka. An Shakshuka hat mich immer das wenig ästhetisch aussehende Eiweiß gestört, das in die Tomatensauce gerührt wird. Bei meinem Rezept vermeide ich das: Ich pochiere die Eier ohne Rühren und erhalte so eine ästhetisch befriedigende Verbindung von Ei und Tomate. Die Würzung der Sauce folgt der traditionellen Zubereitung einer Puttanesca.

WeiterlesenPasta Puttanesca mit pochiertem Ei

Adjutantenrouladen

Rouladen sind ein richtig traditonelles Mittagessen mit Fleisch und Sauce. Während man in Deutschland nur die Rinderroulade kennt, wickelt man in Österreich auch schon mal Fleisch in Fleisch ein.

WeiterlesenAdjutantenrouladen

Koenigsberger Klopse

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse sind ein zeitaufwändiges Rezept aus einer Zeit, als die bürgerliche Familie sich eine Haushälterin leistete. Die musste dann am Sonntagmorgen in die Frühmesse, damit das Mittagessen rechtzeitig auf den Tisch kam.

WeiterlesenKönigsberger Klopse

Vitello Tonnato

Vitello Tonnato

Wer auch immer auf die Idee gekommen ist, Kalbfleisch mit einer Thunfisch-Sauce zu kombinieren: der Erfinder des Vitello Tonnato hat den kulinarischen Nobelpreis verdient.

WeiterlesenVitello Tonnato

Auberginen-Tartar

Auberginen-Tartar

Auberginen-Tartar als die vegane Variante des klassischen Rinder-Tartars zu bezeichnen, würde diesem einzigartigen Rezept nicht gerecht. Die Aromenbombe, die im Zürcher Restaurant Hiltl erfunden wurde, ist eine rustikale Köstlichkeit – egal ob Du Veganer oder Omnivore bist.

WeiterlesenAuberginen-Tartar

Panierte Kohlrabi mit selbstgemachter Remoulade

Panierter Kohlrabi mit selbstgemachter Remoulade

Ich bin ja schon lange auf dem Kreuzzug für vergessenes oder zu Unrecht verpöntes Gemüse. Kohlrabi hat leider den Ruf, zu nichts weiter als langweiliger Beilage zu taugen. Das reicht für mich als Grund, die hellgrünen Bollen einmal als Hauptgericht zu servieren.

Kohlrabi ist für mich das Sommergemüse schlechthin. Und obwohl ich kein Anhänger der Religion der regionalen Küche bin: je weniger Wegstrecke das Grünzeug zurücklegen muss, desto frischer ist es natürlich.

Dazu gibt es selbstgemachte Remoulade.

WeiterlesenPanierter Kohlrabi mit selbstgemachter Remoulade