Perline Aubergine

Gebratene Perlina-Auberginen mit Tomaten

Die lan­gen dün­nen Per­li­na-Auberginen (jemand hat sie auch mal „Schlangen-Auberginen“ genan­nt) wer­den super­schnell gar und schmeck­en genau­so gut wie ihre dick­en Ver­wandten. Ich habe sie zu einem ein­fachen som­mer­lichen Gericht ver­ar­beit­et.

Vitello Tonnato

Vitello Tonnato

Wer auch immer auf die Idee gekom­men ist, Kalbfleisch mit ein­er Thun­fisch-Sauce zu kom­binieren: der Erfind­er des Vitel­lo Ton­na­to hat den kuli­nar­ischen Nobel­preis ver­di­ent.

Omelette Blumenkohl dekadent

Luxus-Omelette mit Blumenkohl und Bechamelsauce

Heute gön­nen wir uns ein echt dekadentes Omelette, das wir mit ein­er Art Bechamel­sauce über­back­en. Der Zeitaufwand ist nicht ger­ade klein, aber er lohnt sich. Das Rezept ist an sich veg­e­tarisch, kann aber für Omni­voren mit etwas knus­prigem Speck ergänzt wer­den.

Schwarzwurzeln Hähnchenbrust

Hähnchen mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln sind ein äußerst delikates Gemüse, das lei­der ziem­lich aus der Mode gekom­men ist. Was ver­mut­lich daran liegt, dass sie schwarzen Stan­gen optisch so gar nicht attrak­tiv sind. Und – zu Unrecht! – den Ruf haben, dass sie schwierig zuzu­bere­it­en sind.

Paccheri Puttanesca

Paccheri Puttanesca

Pac­cheri sind eine große Pas­ta­sorte aus Neapel. Sie sehen aus wie Mini-Canel­loni, wer­den aber nicht gefüllt, son­dern tra­di­tionell mit Tomaten­sauce serviert. Ich habe sie mit ein­er Art Put­tanesca-Sauce zubere­it­et.

Matjes Hausmacher Art

Matjes mit Pellkartoffeln und Dressing Hausmacher Art

Im Früh­som­mer gibt es neue Mat­jes und neue Kartof­feln. Dazu mache ich ein Haus­mach­er-Dress­ing (das eigentlich schon fast ein Salat ist) aus Gurken, Äpfeln und sauer Sahne.

Jet­zt noch ein küh­les Bier und der Feier­abend kann begin­nen.

Rindertartar

Rindertartar selber machen

Ja, Rinder­tar­tar ist rohes Fleisch. Damit es schmeckt, muss es von allerbester Qual­ität sein — und wenn man das Geld in erstk­las­siges Rinder­filet schon investiert, sollte man auch die “Arbeit” investieren und es selb­st schnei­den.

Wen’s bei der Vorstel­lung gruselt, braucht es ja nicht zu essen.

Mayonnaise

Selbstgemachte Mayonnaise und Remoulade

Selb­st­gemachte May­on­naise ist um Klassen bess­er als alles, was man aus dem Glas oder der Tube kaufen kann. Mit einem biss­chen Vor­bere­itung und Sorgfalt gelingt sie immer und kann auf aller­lei Arten ver­fein­ert wer­den, z.B. zu ein­er Remoulade.