Schweinekotelett

Schweinekotelett, gefüllt mit Pesto

Von außen bei­nahe unschein­bar, von innen mit köst­li­chen Kräu­tern gefüllt: so lasse ich mir auch ein Schwei­ne­ko­te­lett wie­der schme­cken.

Zum Glück hat es sich ja her­um­ge­spro­chen, wie Schweine auf­zu­zie­hen sind, damit sie gutes Fleisch pro­du­zie­ren. Das Wür­zen von Kurz­ge­bra­te­nem ist aber wei­ter­hin eine dif­fi­zile Kunst, denn allzu leicht ver­bren­nen die Gewürze in der hei­ßen Pfanne und hin­ter­las­sen nichts als Bit­ter­keit.

Was also liegt näher, als die alte Idee der Ita­lie­ner auf­zu­grei­fen (ich sage nur: Sal­tim­bocca …), das Fleisch von innen zu wür­zen? Also frisch gewagt: heute fül­len wir das Kote­lett mal mit einer Kräu­ter­mi­schung.

Wei­ter­le­senSchwei­ne­ko­te­lett, gefüllt mit Pesto