Aubergine Linsen Bulgur

Gefüllte Aubergine mit Linsen und Bulgur (vegan)

Die veg­ane Fül­lung der Auberginen aus Lin­sen und Bul­gur überzeugt auch hart­näck­ige Omni­voren. Ihre Kon­sis­tenz erin­nert an Hack­fleisch, ohne nur ein schlechter Ersatz zu sein.

Endiviensalat Linsen Ananas

Endiviensalat mit Linsen und Ananas

Endi­vien­salat ist ein robuster Win­ter­salat, der leicht bit­ter schmeckt. Zusam­men mit süßer Ananas und würzi­gen kleinen Lin­sen ergibt das eine pri­ma Mis­chung.

Linsen Miso Spinat Kabeljau

Linsen mit Miso-Butter und Spinat

Miso-But­ter gibt ein­fachen Lin­sen eine unglaubliche geschmack­liche Tiefe. So passen sie zu Fisch, Fleisch oder geschmortem Gemüse.

Reis Bowl Linsen Zwiebeln Spiegelei

Reis-Bowl mit Linsen, karamellisierten Zwiebeln und Spiegelei

Reis mit Lin­sen wird in vie­len Län­dern rund ums Mit­telmeer als Beilage serviert. Mit den süßlichen Zwiebeln, Gemüse und einem Ei wird eine voll­ständi­ge Mahlzeit daraus. Ich habe mich für nordafrikanisch inspiri­erte Gewürze entsch­ieden, aber eigentlich kannst Du Dein­er Phan­tasie freien Lauf lassen.

Grüner Spargel Salat Rote Linsen

Grüner Spargelsalat mit roten Linsen

Nicht nur optisch, auch geschmack­lich ist lauwarmer grün­er Spargel­salat mit roten Lin­sen eine Wucht. Dabei ist er ganz ein­fach zubere­it­et.

Rote Bete Linsen Rucola Apfel

Linsensalat mit Roter Bete, Äpfeln und Rucola

Mein Lin­sen­salat vere­int gle­ich vier Aromen: die Nuss-Aromen der Lin­sen, die warme Erdigkeit der Roten Bete, die knack­ige Süße der Äpfel und pfef­friger Ruco­la gehen eine wun­der­bare Kom­bi­na­tion ein.

Linsen mit Aubergine

Linsen mit Auberginenmus

Knack­ig gegarte Lin­sen und cremiges Auberginen­mus ergeben zusam­men ein köstlich­es veg­e­tarisches Haupt­gericht für alle Gele­gen­heit­en.

Linsen mit Grapefruit

Linsen mit Grapefruit und einem Schuss Campari

Lin­sen und Grape­fruit sind eine Kom­bi­na­tion, die sich zunächst selt­sam anhört. Aber die Lin­sen ver­tra­gen die saure und fruchtige Grape­fruit sehr gut – und wenn man mal daran denkt, dass der Schwabe einen ordentlichen Schuss Essig in seinen Lin­sen mit Spät­zle mag, kommt einem das schon nicht mehr so selt­sam vor.

Wir beto­nen die Geschmack­skom­bi noch, indem wir einen Schuss Cam­pari in das Dress­ing geben. Ja, Du hast richtig gele­sen. Die Bit­ter­noten des Cam­pari beto­nen die Frucht­noten der Grape­fruit unge­mein, ohne selb­st durchzuschmeck­en.

Probier’s doch ein­fach mal aus.