OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Miso-Wirsing mit Dinkelpasta und Panko-Bröseln

Die rustikale Dinkel­pas­ta passt sehr gut zu Wirs­ing, der mit reich­lich Knoblauch und Miso gewürzt ist. Ein knus­priges Top­ping aus leicht schar­fem Panko gibt den nöti­gen Crunch.

Topinambur Jakobsmuscheln

Topinambur-Püree mit gebratenen Jakobsmuscheln

Jet­zt im Herb­st bis zum Früh­jahr hat Top­inam­bur wieder Sai­son. Ich habe die aro­ma­tis­che Knolle zu einem Püree ver­ar­beit­et und zu mit Panko panierten Jakob­smuscheln serviert. Veg­e­tarische Vari­anten mit paniertem Gemüse sind genau­so leck­er. So oder so: etwas Knus­priges muss auf jeden Fall dazu!

Kohlrabi Mayonnaise

Knusprige Kohlrabi-Sticks mit selbstgemachter Mayonnaise

Von Mai bis Sep­tem­ber, bei warmem Früh­lingswet­ter auch schon ab April, gibt es heimis­che Kohlra­bi zu kaufen. Das Lieblings­gemüse der Deutschen (ange­blich wird nir­gend­wo auf der Welt so viel Kohlra­bi verzehrt wie in Deutsch­land) lässt sich vielfältig ver­ar­beit­en.

Beson­ders gut kommt der zarte Geschmack mit ein­er leicht­en Panade aus Panko zu Gel­tung. Dazu eine selb­st­gemachte May­on­naise … was kann es Besseres geben?

Steinpilze Pastinaken-Pueree

Gebratene Steinpilze mit Pastinaken-Püree und Petersilien-Pesto

Frische Stein­pilze gibt es ab dem Früh­som­mer bis spät in den Herb­st — voraus­ge­set­zt das Wet­ter spielt mit. Man serviert sie gerne mit ein­er Sah­ne­sauce zu Pas­ta oder Spät­zle, was mir auf die Dauer aber etwas zu lang­weilig war.

Heute gibt es deshalb ein beson­deres veg­e­tarisches Stein­pilz-Rezept, das sich dur­chaus für ein Fest­tags­menü eignet.

Steinpilze Dreierlei Geräucherte Forelle

Dreierlei Steinpilze mit Räucherforelle

Die Sai­son für Stein­pilze geht allmäh­lich zuende, aber ich hat­te Glück und kon­nte auf dem Markt noch ein paar schöne Exem­plare bekom­men. Ich habe sie auf drei ver­schiedene Arten zubere­it­et und zu einem wun­der­bar spätherb­stlichen Gericht ver­ar­beit­et.

Knusprig panierter Spargel

Knusprig panierter Spargel

Endlich ist das richtige Wet­ter für Spargel. Ich liebe ihn in jed­er Form. Jet­zt habe ich eine neue Zubere­itung ent­deckt: paniert und im Ofen knus­prig aus­ge­back­en. Köstlich!