Knusprig panierte Zucchini

Knusprig panierte Zucchini

Nachdem ich neulich, angeregt durch The Kitchn, mit großer Begeisterung panierten Spargel gemacht und gegessen habe, bin ich ein großer Fan von knusprig paniertem Gemüse. Heute gibt’s eine Variante der Panade mit geriebenem Parmesan und Polenta und ein anderes Gemüse: panierte Zucchini-Sticks. Eine prima Vorspeise oder Appetithäppchen, aber auch als Beilage zu Fleisch geeignet.

Dieser Artikel beinhaltet Werbung.

WeiterlesenKnusprig panierte Zucchini

Polenta

Polenta: cremig oder fest

Polenta ist Maisgrieß und wird prinzipiell wie Grießbrei zubereitet. Der einzige Unterschied ist, dass die Polenta etwas länger kochen muss.

Früher war Polenta kochen ein mühseliges Geschäft: man stand – wörtlich – eine Stunde am Herd und musste ständig rühren, damit nichts anbrennt. Zum Glück hat sich das heutzutage geändert: was Du heute als Polenta im Supermarkt oder Bioladen kaufst, ist meist schon vorgegart und wird in 20 bis 30 Minuten fertig.

Rühren musst Du aber immer noch.

WeiterlesenPolenta: cremig oder fest

Lamm Polenta Pastis Birnen

Lamm mit Pastisbirnen und Ingwer-Polenta

Polenta ist ein Brei aus Maisgries, der normalerweise nach wenig schmeckt und schwer im Magen liegt. Ingwer und Chili machen die Polenta nicht nur leichter verdaulich, sondern ergeben zusammen mit Thymian auch eine unwiederstehliche Aromenkombination. So eignet sich Polenta auch als Beilage zu anderen Gerichten.

Heute servierenwir sie mit Lamm und Birnen, die wir mit Fenchel, Wacholder, Thymian und Pastis in eine mediterrane Aromenbombe verwandeln, die erstaunlich gut zu der eher asiatisch inspirierten Polenta passt.

Beides zusammen ist Aromenküche hoch drei und dabei noch nicht einmal aufwändig zu kochen.

WeiterlesenLamm mit Pastisbirnen und Ingwer-Polenta