Cassata Frozen Yoghurt

Cassata mit Mandelkrokant

Eine Cas­sa­ta alla sici­lia­na ist eigent­lich eine Art Käse­tor­te aus Ricot­ta und Bis­quit, die mit kan­dier­ten Früch­ten und wei­te­ren Zuta­ten deko­riert und tra­di­tio­nel­ler­wei­se Ostern geges­sen wird. In Deutsch­land kennt man Cas­sa­ta als Eis aus der guten ita­lie­ni­schen Eis­die­le. Ich habe sie mit Joghurt zube­rei­tet, was dem Gan­zen eine etwas leich­te­re, säu­er­li­che Note gab.

Mallorquinischer Mandelkuchen

Mandelkuchen aus Mallorca

Die­ser Man­del­ku­chen braucht nur weni­ge Zuta­ten, kommt ganz ohne Mehl aus und ist des­halb wun­der­bar saf­tig. Reich­lich abge­rie­be­ne Zitro­nen­scha­le ver­leiht ihm ein som­mer­li­ches Aro­ma – egal zu wel­cher Jah­res­zeit. Und das Bes­te: er ist ganz schnell gemacht.

Topfensoufflé mit Orangen und Grapefruit

Gera­de im Win­ter hat man Lust auf etwas Fri­sches und gleich­zei­tig Süßes. Ein Top­fen­souf­flé mit Zitrus­früch­ten ist die per­fek­te Kom­bi­na­ti­on. Übri­gens ist Souf­flé gar nicht so schwie­rig, wenn Du ein paar Tipps beherzigst.

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen mit Streusel

Som­mer und Rha­bar­ber­ku­chen gehö­ren ein­fach zusam­men, und ich muss­te mal aus­pro­bie­ren, ob ich das nicht selbst hin­krie­gen wür­de. Den Kuchen, mei­ne ich.

Jetzt ist Backen ja nicht so mei­ne Stär­ke, also muss das Rezept nar­ren­si­cher sein. Der glei­che Teig für den Kuchen­bo­den und die Streu­sel, weni­ge Zuta­ten für den Belag – so macht Backen Spaß.

Das Rezept gelingt auch völ­li­gen Back-Anfängern.