Orechiette Radicchio Birnen Maronen

Orechiette mit Radicchio, Birnen und Maronen

Heu­te gibt es ein ein­fa­ches vega­nes Pas­ta-Gericht, dass die leicht bit­te­ren Aro­men von Radic­cio mit der Süße von Bir­nen und Maro­nen ver­bin­det. Eine wun­der­ba­re herbst­li­che Kom­bi­na­ti­on!

Radicchio Apfel Haselnuesse

Radicchio mit Apfeldressing und gerösteten Haselnüssen

Radic­chio gilt hier­zu­lan­de als Win­ter­sa­lat und so habe ich ihn auch zube­rei­tet. Ein süß-sau­res Apfeldres­sing gleicht den leicht bit­te­ren Geschmack des Radic­chio aus und gerös­te­te Hasel­nüs­se geben dem Gan­zen einen knusp­ri­gen Touch.

Ricotta-Kuchen

Würziger Ricotta-Kuchen ohne Boden

Die Tage wer­den wie­der län­ger und die Aben­de lau­schi­ger. Ein wür­zi­ger Ricot­ta-Kuchen mit Zitro­ne und Thy­mi­an ist das per­fek­te Essen für den Som­mer.

Pasta Rosenkohl Radicchio Orangen Kumquat

Pasta mit Rosenkohl und Radicchio in Orangensauce

Gebra­te­ner Rosen­kohl mit leicht bit­te­rem Radic­chio und einer süß-wür­zi­gen Oran­gen­sauce: das ist nicht nur ein Fest für die Augen, son­dern auch für den Gau­men. Damit las­sen sich auch Rosen­kohl-Ver­äch­ter über­zeu­gen.

Tagliatelle Pfifferlinge Radicchio

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Radicchio

Fri­sche Pfif­fer­lin­ge gibt es den gan­zen Som­mer über bis in den Früh­herbst. Die wür­zi­gen Pil­ze las­sen sich auf viel­fäl­ti­ge Art und Wei­se zube­rei­ten. Heu­te stel­le ich ein leich­tes Rezept vor, das noch ein­mal die Erin­ne­rung an den wun­der­ba­ren Som­mer weckt, den wir die­ses Jahr hat­ten.

Gnocchi mit geschmortem Radicchio

Gnocchi mit geschmortem Radicchio

Geschmor­ter Radic­chio, der leicht süß­lich abge­schmeckt und zu Gnoc­chi ser­viert wird, ist ein schnel­les som­mer­li­ches Rezept. Die Gnoc­chi kann man selbst machen, muss man aber nicht.