Gegrillter Radicchio

Gegrillter Radicchio

Radicchio zu grillen, mag manch einem so seltsam vorkommen wie Salat im Ofen zu schmoren. Wenn man sich aber mal klarmacht, dass Radicchio mit Chicorée verwandt ist, erscheint die Idee nicht mehr ganz so absurd. In vielen italienischen Rezepten wird Radicchio warm zubereitet und gerne mit Olivenöl und Knoblauch kombiniert.

Hier stelle ich eine Zubereitungsvariante ohne Knoblauch, aber dafür mit Olivenöl und Zitronensaft vor. Die Säure des Zitronensafts balanciert die leichter Bitterkeit des Radicchio aus, das Olivenöl und der Thymian runden den Geschmack ab.

WeiterlesenGegrillter Radicchio

Ricotta-Kuchen

Ricotta-Kuchen

Die Tage werden wieder länger und die Abende lauschiger. Was könnte da besser passen als ein Glas Weißwein und ein Rezept aus Nigella Lawson’s Kochbuch mit dem schönen Titel »Forever Summer«?

Thymian und Zitrone geben die sommerlichen Aromen, Olivenöl macht das Urlaubsfeeling perfekt. Die Zutaten bekommst Du in jedem Supermarkt. Und das Beste: Du musst Dir nicht mal besonders viel Arbeit machen.

Mit einem frischen Weißbrot, gemischtem Salat oder gegrilltem Racicchio gelingt Dir ein (früh-)sommerlich leichtes Abendessen.

WeiterlesenRicotta-Kuchen

Avocado-Birnen-Schnitte mit Bacon und Radicchio

Bauernbrot mit Avocado, Birnen, Bacon und Radicchio

In der Avocado-Birnen-Schnitte mit Bacon und Radicchio ist alles drin:

Fein-nussige Avocados, süße Birnen, salziger Bacon und leicht bitterer Radicchio ergeben zusammen eine unglaublich leckere Geschmackskombination.

Zusätzlich zur geschmacklichen Vereinigung von Gegensätzen harmonisiert die Avocado-Birnen-Schnitte die Cremigkeit der Avocado mit krisp-knusprigem Bacon.

Als ob das noch nicht genug wäre: violetter Radicchio, rotbrauner Bacon, zartgrüne Avocado machen auch dem Auge Freude.

WeiterlesenBauernbrot mit Avocado, Birnen, Bacon und Radicchio

Warmer Linsensalat

Warmer Linsensalat

Linsen mal als Salat: warum nicht? Mit kleinen Puy- oder Berglinsen, die nicht eingeweicht werden müssen, ist er schnell gemacht.

Er eignet sich als Vorspeise zu einem kräftigen Hauptgang, ist aber – mit den richtigen Salatsorten – definitiv auch partytauglich.

Kapern bringen den Extra-Pfiff.

WeiterlesenWarmer Linsensalat

Lachs mit Apfel-Radicchio

Gebratener Lachs mit Apfel-Radicchio

Süß. Bitter. Sauer. Fisch. Alles auf einmal. Eine Geschmackskombination für Fortgeschrittene. Ein Abenteuer für die Geschmacksnerven.

Bei so viel Wagnis muss man sich auf den Geschmack konzentrieren können und das Kochen muss von alleine funktionieren. Keine komplizierten oder langwierigen Zubereitungsschritte. Volle Aufmerksamkeit auf’s Abschmecken.

WeiterlesenGebratener Lachs mit Apfel-Radicchio