Herzhafte Arme Ritter

Herzhafte Arme Ritter

Immer wenn in mein­er Stu­den­ten-WG mal wieder Ebbe in der Haushalt­skasse war, haben wir das schon etwas älter gewor­dene Brot zu herzhaften Armen Rit­tern ver­ar­beit­et. Mit eini­gen Jahrzehn­ten Abstand habe ich fest­gestellt, dass sie nicht nur ein echt­es Low Bud­get Essen sind, son­dern tat­säch­lich auch richtig gut schmecken.

Weit­er­lesenHerzhafte Arme Ritter

Blumenkohl Carbonara

Blumenkohl Carbonara

Heute gibt’s mal wieder Blu­menkohl: ein Teil wird die cremige Basis, ein ander­er Teil im Ofen geback­en. Dazu eine rauchig-salzige Sauce.

Der Speck spielt in diesem Rezept eine Neben­rolle, aber eine sehr wichtige, denn er sorgt für die knus­prige und salzige Geschmack­skom­po­nente. Es gibt aber auch eine veg­e­tarische Variante.

Weit­er­lesenBlu­menkohl Carbonara

Tafelspitz Meerrettichsauce

Tafelspitz mit Meerrettich-Sauce

Tafel­spitz ist nicht schw­er, erfordert aber viel Geduld. Das gle­ich­namige Stück Rind­fleisch muss einige Stun­den san­ft garen. Für die Geduld wirst Du aber nicht nur mit einem wun­der­bar zarten Fleis­chgericht belohnt, son­dern auch mit viel köstlich­er Rinder­brühe, die Du vielfältig weit­er­ver­wen­den kannst.

Weit­er­lesenTafel­spitz mit Meerrettich-Sauce

Steakhappen mit Kräutern

Steakhappen mit Kräutern und Radieschen

Wie soll ich dieses Gericht nen­nen: ist es ein Kräuter­salat mit Fleisch? Oder Fleisch mit Kräutern? Und die Radi­eschen? Egal wie es heißt: auf jeden Fall ist es nicht nur ein­fach zu machen und äußerst wohlschmeck­end, son­dern auch ein Augenschmaus.

Die Kräuter-Fleisch-Hap­pen sind ein japanisch inspiri­ertes Rezept und eignen sich ganz her­vor­ra­gend, das Essen mit Stäbchen zu üben.

Weit­er­lesenSteakhap­pen mit Kräutern und Radieschen