Schwarzwurzelcremesuppe

Schwarzwurzelcremesuppe

Schwarzwurzeln sind ein ziemlich hässliches Gemüse. Die erdigen, braunen Stangen, die immer leicht vertrocknet aussehen, lachen einen in der Gemüsetheke nicht wirklich an. Und das Schälen ist so mühsam, dass man gut verstehen kann, warum die Großmutter sie am liebsten eingemacht im Glas gekauft hat. Aber wer sich einmal selbst die Mühe gemacht hat weiß, dass die Arbeit mit einem echten Geschmackshighlight belohnt wird, das nicht nur die klebrigen Finger, sondern auch die matschigen Schwarzwurzeln aus dem Glas schnell vergessen lässt.

WeiterlesenSchwarzwurzelcremesuppe

Hähnchenbrust mit Schwarzwurzeln

Hähnchen mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln sind ein äußerst delikates Gemüse, das leider ziemlich aus der Mode gekommen ist. Was vermutlich daran liegt, dass sie schwarzen Stangen optisch so gar nicht attraktiv sind. Und – zu Unrecht! – den Ruf haben, dass sie schwierig zuzubereiten sind.

Schwarzwurzeln sondern beim Schälen eine klebrige Flüssigkeit ab, die man nur schwer von den Fingern kriegt, und die sofort braun anläuft. Ersterem kann man durch Latexhandschuhe abhelfen, letzterem durch Zwischenlagern in kaltem Essigwasser. Um Töpfe und Messer brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, denn der Saft verliert beim Garen seine Klebekraft und lässt sich von Metall, Glas und Porzellan problemlos abwaschen.

Mit ihrem nussig-süßlichen Geschmack passen sich Schwarzwurzeln beinahe jedem anderen Gemüse oder Fleisch an. Hier kombiniere ich sie mit knuspriger Hähnchenbrust.

WeiterlesenHähnchen mit Schwarzwurzeln