Zaru Soba Tsuyu

Kalte Soba-Nudeln mit würziger Sauce (Zaru Soba)

Kal­te Nudeln mögen Dir auf den ers­ten Blick viel­leicht selt­sam vor­kom­men, aber denk mal nach: was ist Nudel­sa­lat? Na also. Und Soba-Nudeln sind nichts ande­res als dün­ne japa­ni­sche Nudeln aus Buch­wei­zen­mehl. Sie sehen so ähn­lich aus wie dün­ne Vollkorn-Spaghetti.

Wei­ter­le­sen

Soba-Nudelsuppe mit Zuckerschoten und Sojabohnen

Hühner- oder Gemüsebouillon mit Soba-Nudeln, Zuckerschoten und Erbsen

Eine kla­re Sup­pe mit Gemü­se und Nudeln geht immer.

Die­se hier ist beson­ders viel­fäl­tig zu vari­ie­ren: im Som­mer kannst Du sie mit fri­schen Erb­sen zube­rei­ten, im Win­ter mit Tief­kühl­wa­re. Wenn Du’s beson­ders asia­tisch möch­test, nimmst Du grü­ne Soja­boh­nen (»Eda­ma­me«). Fleisch­fres­ser machen sie mit Hüh­ner­brü­he und ‑fleisch, Pflan­zen­fres­ser mit Gemü­se­brü­he und Tofu.

Wei­ter­le­sen