Polenta Austernpilze

Polenta mit gebratenen Austernpilzen

Cre­mi­ge Polen­ta, dazu wür­zi­ge Aus­tern­pil­ze – ein schnell zube­rei­te­tes vege­ta­ri­sches Wohl­fühl­ge­richt. Egal bei wel­chem Wetter.

Omelette Weisskohl Moehre Champignons

Omelette mit Weißkohl, Möhren und Champignons

Das Rezept für die­ses Ome­lette fand ich im Wer­be­heft­chen der Super­markt­ket­te in unse­rer Nach­bar­schaft. Erst war ich skep­tisch, aber die leicht asia­tisch gewürz­te Kom­bi­na­ti­on aus Eiern, Weiß­kohl, Möh­ren und Pil­zen ist wirk­lich lecker und ein­fach zubereitet.

Rindfleisch Scharf Chongqing

Scharfes Rindfleisch Chongqing-Art

Chi­ne­si­sches Essen kommt bei uns nicht so häu­fig auf den Tisch, aber die­ses schar­fe Rind­fleisch woll­te ich wegen der schier unbe­greif­li­chen Men­ge an Chi­li ein­mal ausprobieren. 

Würzige Pilzsauce

Würzige Pilzsauce zu Fleisch

Eine Pilz­sauce ist schnell gemacht. Die ein­fa­che Ver­si­on, die ich hier vor­stel­le, könn­te fast auch als Gemü­se­bei­la­ge durch­ge­hen. Schmeckt auch ein­fach nur so auf Toast.

Reis Aubergine Miso

Auberginen mit Miso und Hackfleisch

Auch in Japan und Chi­na liebt man def­ti­ges Essen. Auf eine Scha­le Reis kommt eine ordent­li­che Por­ti­on gut gewürz­tes Fleisch mit Miso und Gemü­se – fer­tig ist eine wär­men­de Mahl­zeit, die auch gut in den deut­schen Herbst und Win­ter passt.

Dashi mit Rotbarbe und Shitake-Pilzen

Rotbarbe und Shiitake-Pilze, mit Dashi gedämpft

Wie die meis­ten japa­ni­schen Gerich­te lebt auch die in Dashi gedämpf­te Rot­bar­be von der Qua­li­tät der Zuta­ten. Sie ist nicht beson­ders schwie­rig zuzu­be­rei­ten, erfor­dert aber eini­ge Sorgfalt.

Steakhappen mit Kräutern

Steakhappen mit Kräutern und Radieschen

Wie soll ich die­ses Gericht nen­nen: ist es ein Kräu­ter­sa­lat mit Fleisch? Oder Fleisch mit Kräu­tern? Und die Radies­chen? Egal wie es heißt: auf jeden Fall ist es nicht nur ein­fach zu machen und äußerst wohl­schme­ckend, son­dern auch ein Augenschmaus.

Die Kräuter-Fleisch-Happen sind ein japa­nisch inspi­rier­tes Rezept und eig­nen sich ganz her­vor­ra­gend, das Essen mit Stäb­chen zu üben.