Pilze Brotmantel

Pilze im Brotmantel

„Pilze im Brot­man­tel“ ist ein unschuldig klin­gen­der Name für ein ziem­lich aufwändi­ges, fest­tagstauglich­es Gericht. Beina­he schon ein Wei­h­nacht­sessen, wenn es um diese Zeit frische Pilze gäbe …

Pasta Pilze

Pasta mit gemischten Pilzen

Zurzeit scheint es per­fek­tes Wet­ter für Pilze zu sein. Über­all auf dem Markt gibt es nicht nur Pfif­fer­linge, son­dern aller­lei andere Sorten, die man in wärmeren und trock­eneren Som­mern nicht so ein­fach bekommt. Ich habe daraus eine ein­fache Sauce für Pas­ta gemacht, die ich mit etwas Wer­mut aro­ma­tisiert habe. So kamen die Pilzaromen wun­der­bar zur Gel­tung.

Blumenkohl Wellington

Blumenkohl Wellington mit Steinpilzrahm

Blu­menkohl Welling­ton — ein ganz­er Blu­menkohl, ver­packt in eine köstliche Hülle aus Champignons und Blät­terteig, dazu eine unglaublich cremige Stein­pilzrahm-Sauce — dieses lux­u­riöse veg­e­tarische Gericht ist genau das Richtige für die Fest­tage und alle beson­deren Anlässe. Ziem­lich aufwändig, aber die Arbeit lohnt sich!

Steinpilze Pastinaken-Pueree

Gebratene Steinpilze mit Pastinaken-Püree und Petersilien-Pesto

Frische Stein­pilze gibt es ab dem Früh­som­mer bis spät in den Herb­st — voraus­ge­set­zt das Wet­ter spielt mit. Man serviert sie gerne mit ein­er Sah­ne­sauce zu Pas­ta oder Spät­zle, was mir auf die Dauer aber etwas zu lang­weilig war.

Heute gibt es deshalb ein beson­deres veg­e­tarisches Stein­pilz-Rezept, das sich dur­chaus für ein Fest­tags­menü eignet.

Steinpilze Dreierlei Geräucherte Forelle

Dreierlei Steinpilze mit Räucherforelle

Die Sai­son für Stein­pilze geht allmäh­lich zuende, aber ich hat­te Glück und kon­nte auf dem Markt noch ein paar schöne Exem­plare bekom­men. Ich habe sie auf drei ver­schiedene Arten zubere­it­et und zu einem wun­der­bar spätherb­stlichen Gericht ver­ar­beit­et.

Steinpilz-Gnocchi Rucola-Pesto

Steinpilz-Gnocchi mit Rucola-Macadamia-Pesto

Wenn Du Gnoc­chi nur als fade kleistrige Knödelchen kennst, soll­test Du mal mein Rezept für Stein­pilz-Gnoc­chi ohne Weizen­mehl pro­bieren. Dazu gibt es ein würziges Pesto aus Ruco­la und Macadamia-Nüssen.

Involtini

Involtini mit Steinpilzfüllung

Es gibt Tage, da habe ich ein­fach keine Lust, aufwändig zu kochen. Heute war so ein Tag, also habe ich beim ital­ienis­chen Met­zger des Ver­trauens ein­fach ein paar Kalb­ss­chnitzel und ein Glas sein­er fer­ti­gen Stein­pilzmis­chung für Bruschet­ta gekauft. Alles zusam­men schnell zu Invol­ti­ni gerollt, dazu ein paar Gnoc­chi – fer­tig ist ein schnelles som­mer­lich­es Essen.

Tagliatelle mit Steinpilzen

Tagliatelle mit Steinpilzen

Wenn man nach den Stein­pilz-Men­gen urteilt, die zurzeit auf den Märk­ten ange­boten wer­den, hat dieser Som­mer und Herb­st das ide­ale Wach­s­tum­skli­ma für Stein­pilze geboten. Die Pilze sind nicht nur groß, son­dern auch in guter Qual­ität und zu Preisen zu haben, die uns nicht in den Dis­po treiben.

Das muss man aus­nutzen, denn es gibt unendlich viele Zubere­itungsmöglichkeit­en für Stein­pilze.

Das feine Aro­ma der Stein­pilze kommt aber am besten zur Gel­tung, wenn man nicht viel Gedöns macht, son­dern sie ein­fach in etwas But­ter oder Olivenöl anbrät und mit etwas Sahne zu ein­er feinen Sauce zu Pas­ta ver­ar­beit­et.