Schwarzwurzeln Hähnchenbrust

Hähnchen mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln sind ein äußerst delikates Gemüse, das lei­der ziem­lich aus der Mode gekom­men ist. Was ver­mut­lich daran liegt, dass sie schwarzen Stan­gen optisch so gar nicht attrak­tiv sind. Und – zu Unrecht! – den Ruf haben, dass sie schwierig zuzu­bere­it­en sind.

Reisbaellchen Arancini Suppli Tomatensauce

Arancini? Reiskroketten mit Tomatensauce

Aranci­ni sind eigentlich gefüllte Reiskroket­ten, eine sizil­ian­is­che Spezial­ität. Ihre etwas kleineren Geschwis­ter aus Rom nen­nen sich “Sup­pli”. Ich habe die Grun­didee, Risot­to zu Bällchen zu for­men und zu brat­en, ein wenig abge­wan­delt.

Polenta Tomaten Rucola Salsa

Gebratene Polentaschnitten mit Tomaten-Rucola-Salsa

Der Som­mer geht so langsam seinem Ende ent­ge­gen, aber noch gibt es gute frische Tomat­en. Dieses Rezept lebt von dem Kon­trast aus knus­prig-heißer Polen­ta und küh­ler Tomat­en-Sal­sa. Es ist deshalb nicht nur wichtig, wie Du es zubere­itest, son­dern auch wie Du es anricht­est.

Tomate Nektarine Salat

Tomaten-Nektarinen-Salat

Einen Tomaten­salat kann man mit Nek­tari­nen ganz ein­fach auf­pep­pen. Tomat­en-Nek­tari­nen-Salat ist eine großar­tige Idee für den Som­mer.

Fisch in irrem Wasser acqua pazza

Seeteufel in irrem Wasser (acquapazza)

Heute gibt es san­ft gegarten Fisch in ein­er leicht­en Tomaten­sauce. Ich habe die Idee einem tra­di­tionellen ital­ienis­chen Rezept ent­nom­men — der soge­nan­nten acqua­paz­za, was wörtlich über­set­zt eben “irres Wass­er” heißt.

Aubergine Backofen Zater

Aubergine mit Za’tar aus dem Backofen

Auberginen, Tomat­en und Som­mer — das gehört für mich ein­fach zusam­men. Und weil man in der som­mer­lichen Hitze nicht so gerne in der Küche ste­ht, gibt es heute ein leck­eres veg­e­tarisches Essen, das mit wenig Arbeit auf dem Tisch ste­ht.

Lammstelze geschmort Koriander Kichererbsen

Lammhaxe mit Gemüse geschmort

Lammhaxe ist ein rel­a­tiv gün­stiges Stück vom Lamm, das mein­er Mei­n­ung nach zu Unrecht unter­schätzt wird. Wenn man die Lammhaxe langsam mit Gemüse schmort, schmilzt ihr hoher Bindegewebe-Anteil qua­si dahin und ver­wan­delt sich in puren Geschmack. Dafür lasse ich fast jedes andere Stück ste­hen.

Pasta Puttanesca Ei

Pasta Puttanesca mit pochiertem Ei

Eine Put­tanesca mit pochiertem Ei ähnelt der pop­ulären Shak­shu­ka. An Shak­shu­ka hat mich immer das wenig ästhetisch ausse­hende Eiweiß gestört, das in die Tomaten­sauce gerührt wird. Bei meinem Rezept ver­mei­de ich das: Ich pochiere die Eier ohne Rühren und erhalte so eine ästhetisch befriedi­gende Verbindung von Ei und Tomate. Die Würzung der Sauce fol­gt der tra­di­tionellen Zubere­itung ein­er Put­tanesca.

Paprika gefüllt Minze

Gefüllte Paprika

Wenn ich keine Zeit zum Einkaufen habe, mache ich gefüllte Papri­ka. Alle Zutat­en gibt es auch in Bio­qual­ität im guten Super­markt, in dem ich auf dem Heimweg kurz vor­beis­chaue. Ver­schiedene Gewürze habe ich immer im Haus, so dass die Fül­lung qua­si unendlich vari­iert wer­den kann.