Zwetschgen-Gurken-Salat

Gurken-Salat mit Zwetschgen

Es ist gar nicht so ein­fach, Rezepte zu find­en, in denen Zwetschgen nicht süß ver­ar­beit­et werden.

Auf dem Markt ist die Zwetschgen­sai­son im vollen Gang und die Rezept­samm­lun­gen quellen ger­adezu über mit Empfehlun­gen für den besten Zwetschgenkuchen. Nichts gegen Kuchen. Oder Zwetschgenknödel. Oder Chut­ney. Aber das kann doch nicht das Einzige sein, was man aus Zwetschgen machen kann.

Nach län­gerem Suchen bin ich in einem alten »Essen & Trinken«-Heft fündig gewor­den. Es ist ein­fach und schnell zubere­it­et, muss dann aber einige Zeit ziehen, bis sich die süßlich-sauren Zwetschen, die bit­ter-herbe Gurke und das scharf-salzige Dress­ing zu einem har­monis­chen Ganzen ver­bun­den haben.

Weit­er­lesenGurken-Salat mit Zwetschgen